Ausschusstag im Landtag

Breite Themenpalette im Volkswirtschaftlichen, Kontroll- sowie Kultur- und Bildungsausschuss

Bregenz (VLK) - Am kommenden Mittwoch, 28. September ist im Montfortsaal des Landhauses wieder Ausschusstag. Im Volkswirtschaftlichen Ausschuss, im Kultur- und Bildungsausschuss sowie im Kontrollausschuss des Vorarlberger Landtages werden eine Reihe wichtiger Anträge und Berichte behandelt.

Im Volkswirtschaftlichen Ausschuss (ab 8.30 Uhr) wird ein Gesamtüberblick über die arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen gegeben und über die entsprechenden Strategien des Landes diskutiert. Am Nachmittag unternehmen die Ausschussmitglieder eine Exkursion zur Hochwebebahn Coaster auf dem Bürserberg.

Der Kultur- und Bildungsausschuss (ab 10.00 Uhr) wird sich mit einem Antrag zur Senkung der Klassenschülerhöchstzahl befassen. Weiters werden Berichte zu drei Themen erstattet: zum Stand der Vorbereitungen für die Kulturenquete am 2. November, über die Neuorganisation des Musikschulwesens sowie zur aktuellen Entwicklung am Vorarlberger Landeskonservatorium.

Der Kontrollausschuss tritt um 14.00 Uhr zusammen. Auf der Tagesordnung steht der Prüfbericht des Landes-Rechnungshofes Vorarlberg über die Jugendförderung des Landes.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0013