Filmpremiere im Rahmen der Moskau-Tage

Wien (OTS) - Im Rahmen der Moskau-Tage fand am Donnerstag im
Wiener Künstlerhauskino die Premiere des Films "Ragin" statt. Der Stoff des Films, der ersten russisch-österreichischen Koproduktion stammt von der Erzählung "Krankenzimmer Nr. 6" von Anton Tschechow. Der russische Hauptdarsteller Alexej Guskov präsentierte den beim Festival von Karlovy Vary bereits mit dem "East of the West Award" prämiierten Streifen gemeinsam mit Produzent Danny Krausz von Dor Film und dem Geschäftsführer des Filmfonds Wien Dr. Peter Zawrel, der die Produktion erheblich unterstützte.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008