"profil"-Umfrage: 73% der Österreicher fordern niedrigere Treibstoffsteuern

Klare Mehrheit für strengere Einbürgerungsbestimmungen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sprechen sich 73% der Bevölkerung dafür aus, aufgrund der gestiegenen Benzinpreise die Steuern auf Treibstoffe zu senken. 23% der Österreicher sind laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut OGM durchgeführten Umfrage gegen eine solche Steuersenkung, 4% enthielten sich einer Aussage.

In einer weiteren Umfrage spricht sich eine Mehrheit der Österreicher für strengere Einbürgerungsbestimmungen, wie sie bei der Regierungsklausur beschlossen wurden, aus. 66% sind der Meinung, die Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft sei zu locker gehandhabt worden. 17% finden die bisherige Praxis "gerade richtig" und 10% als "zu streng". 7% machten keine Angabe.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001