CMG-AE setzt die Strategie fort: Neuer Kooperationspartner ist FEEI

Computer Measurement Group Austria and Eastern Europe (CMG-AE) und der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie - FEEI haben im August 2005 eine Kooperationsvereinbarung getroffen.

Wien (OTS) - Computer Measurement Group Austria and Eastern Europe (CMG-AE) und Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) haben am 28. August 2005 eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. CMG-AE ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Wien, dessen Ziel vor allem ist, eine Informations- und Networking-Plattform für seine Mitglieder zu bilden. FEEI vertritt in Österreich die Interessen von rund 300 Unternehmen der Elektro- und Elektronikindustrie. Die neue Kooperationsvereinbarung setzt konsequent die Strategie von CMG-AE um, gemeinsam mit den Kooperationspartnern die führende herstellerunabhängige Informationsplattform Informationsdrehscheibe für den IT- und Telekommunikationssektor aufzubauen. Diese Strategie hat konkret zum Ziel, den Mitgliedern von CMG-AE und FEEI den Zugang zum Leistungsangebot des Partners zu öffnen. CMG-AE ist mit diesem Angebot für seine Mitglieder führend in Österreich.

Warum schließt CMG-AE mit ähnlichen Organisationen Kooperationsvereinbarungen?

  • CMG-AE-Mitglieder erhalten zum CMG-AE- Angebot an Veranstaltungen (derzeit vier Arbeitsgruppentagungen, einer Jahrestagung und spezifischen Seminaren und Zertifizierungs-Workshops wie z.B. SCRUM) Zugang zum Veranstaltungsangebot des jeweiligen Partners.
  • Die Plattform, die jede Veranstaltung bildet, wird größer und somitinteressanter - für die Teilnehmer als Plattform für das Networking und für die Vortragenden als Plattform für den Wissenstransfer.
  • Die Zahl der Veranstaltungen wird größer. Somit kann ein Mitglied aus einem breiteren und sowohl terminlich als auch fachlich koordinierten Angebot wählen, und ein Vortragender findet mehr Möglichkeiten, über sein Spezialthema zu referieren.
  • Die Kooperationspartner können Synergien nutzen.

CMG-AE (http://www.cmg-ae.at) hat bis jetzt mit folgenden Organisationen (alphabetisch) Kooperationsvereinbarungen abgeschlossen:

Jahrestagung

Als nächste Veranstaltung steht am vom 26. bis 27.September das

CMG-AE-GIT-Symposium 2005
Geschäftsprozesse im Technologiewandel -
auf in eine neue Arbeitswelt!

vor der Tür. Nähere Informationen finden Sie auf Seite:
http://www.cmg-ae.at/data/jahrestagungset.htm

Über CMG-AE:

CMG ist eine weltweit vertretene "Non-profit"-Organisation zur Förderung des optimierten Einsatzes von Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie setzt sich aus regionalen Organisationen zusammen. Jede Organisation entspricht einem eingetragenen Verein. Die Vereinsfunktionäre sind ehrenamtlich tätig. Schwerpunkt von CMG ist, den Mitgliedern Zugang zu fachlich relevanter Information auf den Gebieten der Informationstechnologie und der Telekommunikation zu verschaffen. In diesem Sinne versteht sich CMG als unabhängiges Forum für den Austausch von Erfahrung und von technischem Wissen. Dieser Austausch findet im Rahmen von CMG-Veranstaltungen sowohl auf regionaler als auch auf internationaler Ebene statt. Aus dem resultierenden Wissensgewinn und Know-how soll sich für CMG-Mitglieder der entscheidende Vorteil ergeben, im Wettbewerb erfolgreich zu bestehen.

Über FEEI:

Der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) vertritt in Österreich die Interessen von rund 300 Unternehmen mit ca. 57.000 Beschäftigten und einem Produktionswert von mehr als 9 Milliarden Euro. Gemeinsam mit seinen Netzwerkpartnern - dazu gehören u.a. die Fachhochschule Technikum Wien, das Forum Mobilkommunikation (FMK), das Umweltforum Haushalt (UFH), das Umweltforum Starterbatterien (UFS), der Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber (VAT) und der Rail Technology Cluster Austria (RTCA) - ist es das oberstes Ziel des FEEI, die Position der österreichischen Elektro- und Elektronikindustrie im weltweit geführten Standortwettbewerb zu stärken.

Weitere Information:

CMG-AE
Computer Measurement Group Austria and Eastern Europe
Präsident: Dr. Harald Hoffmann
Simmeringer Hauptstraße 24
A-1110 Wien
Tel.: +43-1-74040-650
Fax.: +43-1-74040-659
E-Mail: office@cmg-ae.at
www.cmg-ae.at

FEEI
Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie
Ing. Ronald Chodász
Mariahilfer Straße 37-39
A-1060 Wien
Tel: + 43 1 588 39 - 35
Fax: + 43 1 586 69 71
E-Mail: chodasz@feei.at
www.feei.at

Rückfragen & Kontakt:

Public Relations Manager D.I. Heinz Pabisch
Tel.: +43-1-6993776
Mobil Tel.: +43-6644004100
E-Mail: office@cmg-ae.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0022