>Futura 2005< in Salzburg: Die Zukunft ist da!

Salzburg (OTS) - Neues Hallenkonzept: die 7. Ausgabe der >Futura< ist eine "runde Sache" +++ neuer Ausstellerrekord beim nationalen Treffpunkt für Unterhaltungselektronik, Haushaltstechnik und Telekommunikation

Die Zukunft ist hier und jetzt - wenn von heute, Donnerstag, den 15. bis Sonntag, den 18. September, die >Futura< im Messezentrum Salzburg über die Bühne geht. Die 7. Ausgabe der heimischen Branchenleitmesse für Unterhaltungselektronik, Haushaltstechnik und Telekommunikation wird heuer erstmals eine im wahrsten Sinne des Wortes "runde" Sache. "Erfreulich ist, dass wieder fast alle namhaften Unternehmen vertreten sind. Und wir konnten auch ein neues Hallenbelegungs-Konzept umsetzen", erläutert Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg.

Die neue Aufplanung der Fachmesse bringt diesmal einen Rundlauf -und damit ist eine Runde durch die um den zentralen Innenhof angeordneten Messehallen möglich. "Damit haben wir den Wunsch der Foren im Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) umgesetzt", erklärt Ing. Christian Fischer, themenverantwortlicher Leiter Bereich Messen bei Reed Exhibitions. Zudem ist es dem Messeteam gelungen, mit 144 Ausstellern in den acht Hallen einen neuen Rekord zu erreichen. Weiters konnte damit eine übersichtliche Aufteilung der Hallen nach Branchen erzielt werden.

Neue Aussteller

Mag. Siegrid Fellner, verantwortliche Messeleiterin beim Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg, konnte in diesem Jahr die Bereiche Telekom, IT und Digitale Fotografie erweitern. So sind unter anderem Casio und Kodak erstmals auf der >Futura<; mit Olympus ist ein weiterer namhafter Vertreter der Fotobranche mit dabei. Eine Premiere ist es ebenso für AKL und Top Telekom. T-Mobile/Telering sind nach einer längeren Pause diesmal wieder mit dabei. Auch Chiligreen Computer GmbH (Lieferant von Computersystemen), Hutchison, Telekom Austria sowie Zubehör-Unternehmen sind auf dieser Fachmesse vertreten.

Im Sat-Bereich ist ORS erstmals mit dabei; ATV plus stellt wieder aus. Weiters neu in Salzburg: Easy TV und Seven One Media. Nach einigen Jahren ist Premiere wieder hier vertreten. In bewährter Art und Weise präsentieren sich zahlreiche Aussteller von Haushaltsgeräten, im Bereich Unterhaltungselektronik sowie Kleingeräten auf der 7. >Futura<. Auch die drei Einkaufsverbände Electronic Partner, Expert und Red Zac sind in bewährter Art und Weise mit dabei.

Neuheitenschau und thematische Erweiterung

"Wie schon vor zwei Jahren geht die >Futura< bereits eine Woche nach der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin über die Bühne. Das bedeutet, dass viele Produkte direkt von der deutschen Hauptstadt nach Salzburg geliefert werden und damit auf der >Futura 2005< sämtliche Neuheiten der Branchen zu sehen sind", unterstreicht Christian Fischer den Neuheitencharakter der Fachmesse. Die >Futura< hat sich von Beginn an zu der Branchenplattform des heimischen Fachhandels für Unterhaltungselektronik, Haushaltstechnik und Telekommunikation entwickelt. Die >Futura< erzielte im Vorjahr mit rund 8.100 Fachbesuchern einen neuen Rekord. "Damit zählt die >Futura< zweifellos zu den erfolgreichsten neuen Fachmessen im Portfolio von Reed Exhibitions Messe Salzburg und stellt zugleich einen der bedeutendsten Themen-Neuzugänge am Messeplatz Salzburg der vergangenen Jahre dar", hebt Dir. Jungreithmair den Stellenwert der >Futura< für Salzburg hervor.

Während der Messetage stehen zudem Vorträge zu aktuellen Themen am Programm. Einer befasst sich unter anderem mit der "Elektroaltgeräte-Verordnung", wobei Experten vom Umweltforum Haushalt (UFH) die rechtlichen Hintergründe beleuchten werden. Das UFH stellt sich als Dienstleister zur Altgeräte-Entsorgung vor.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Reed Exhibitions Messe Salzburg/Presse & PR:
Leitung: Mag. Paul Hammerl, Tel. +43 (0)662 4477 143
E-Mail: paul.hammerl@reedexpo.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RES0001