T-Mobile Austria befreit nun auch das Telefon endgültig vom Festnetz-Kabel

Wien (OTS) -

  • Geschäftskunden sparen sich mit Replace Kosten für Festnetz-Anschluss
  • Festnetz-Nummer bleibt erhalten - damit jederzeit mobil erreichbar
  • Fax und Internet wie bisher nutzen
  • Bis 31. Dezember anmelden und Geld sparen

~

T-Mobile Austria befreit seine Geschäftskunden nun auch vom Festnetz-Kabel. Mit Replace bietet T-Mobile Businesskunden ab 21. September ein Service, das ihren Festnetzanschluss überflüssig macht, aber weiterhin die Erreichbarkeit unter der gewohnten Festnetznummer gewährleistet. Mit Replace sind Businesskunden für ihre Geschäftspartner jederzeit mobil unter der gewohnten Festnetznummer erreichbar, egal ob der Anrufer die gewohnte Festnetznummer oder die Mobilfunknummer gewählt hat. Denn alle Anrufe, die unter der Festnetznummer eingehen, werden automatisch auf das Mobiltelefon weiter geleitet. Alle für Geschäftskunden wichtigen Fax- und Internet-Anwendungen können dabei wie bisher genutzt werden. Das Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen.

Nur noch eine Grundgebühr und ein Tarif für die gesamte Kommunikation

"Replace bietet unseren Geschäftskunden erstmals die Möglichkeit, unter der Festnetznummer und der Mobilnummer erreichbar zu sein und dafür nur eine Grundgebühr zu bezahlen", so Dr. Georg Pölzl, Vorsitzender der Geschäftsführung von T-Mobile Austria, "das spart nicht nur Kosten - neben der Grundgebühr auch für eine Festnetz-Anlage und deren Wartung - sondern erhöht auch den Komfort und vereinfacht die Administration. Denn
T-Mobile bietet seinen Geschäftskunden damit die gesamte Kommunikation aus einer Hand."

Kommunikation und Service aus einer Hand

Ein weiterer großer Vorteil für T-Mobile Kunden: T-Mobile agiert dabei als einziger Ansprechpartner für alle Lösungen - Telefonie, Fax und Internet. Alle monatlichen Kosten werden einfach und übersichtlich auf einer Rechnung ausgewiesen. Die Kundenbetreuer kümmern sich in gewohnter Service-Qualität von T-Mobile schnell und unkompliziert um die Belange der Kunden. Darüber hinaus steht das Business Service Team von T-Mobile 24 Stunden am Tag kostenlos bei allen Fragen zur Verfügung.

GSM Desktop Phone bietet zusätzlichen Komfort

Für alle, die speziell bei längeren Telefonaten nicht auf ein gewohntes Festnetz-Telefon mit Hörer verzichten möchten, bietet T-Mobile das GSM Desktop Phone an. Das Gerät, das wie ein herkömmlicher Festnetz-Apparat aussieht, ist mit einer SIM-Karte bestückt und verfügt über große Tasten, Kurzwahlspeicher und eine Lautsprechertaste. Mit dem GSM Desktop Phone ist auch der Versand und Empfang von SMS möglich. Das Gerät kostet im Aktionszeitraum bis 31. Dezember 2005 30 Euro.

MultiSIM ermöglicht Nutzung von Handy und GSM Desktop Phone

Mit MultiSIM, einer (oder zwei) zusätzlicher SIM-Karten mit gleicher Rufnummer, sind T-Mobile Kunden auf mehreren Geräten gleichzeitig erreichbar. Sie können damit etwa ein Handy sowie das GSM Desktop Phone gleichzeitig in Betrieb haben. Geht ein Anruf ein, klingeln beide Geräte gleichzeitig. Bei Bedarf kann noch eine dritte SIM Karte, etwa für Datennutzung am Laptop mittels Datenkarte, verwendet werden.

Ein Ansprechpartner für Kommunikation: Telefonie, Fax und Internet

"Mit Einführung der Datenkarte und der drahtlosen Nutzung von E-Mail und Web haben wir unsere Geschäftskunden bereits vom Kabel befreit", so Georg Pölzl weiter, "mit Replace gehen wir nun noch einen Schritt weiter und machen endgültig die gesamte Kommunikation wireless." Auch in Zeiten von Internet und E-Mail bleibt das Fax ein wesentlicher Kommunikations-Bestandteil für Geschäftskunden. Mittels Fax-Adapter, der einfach zu installieren und zu nutzen ist, müssen sie auch in Zukunft nicht auf Kommunikation via Fax verzichten.

Internet für Geschäftskunden

Mit Mobile Internet steht T-Mobile Kunden ein mobiler Breitbandanschluss zur Verfügung, der sie sowohl im Büro, im Wohnzimmer zu Hause als auch unterwegs mit Höchstgeschwindigkeit ins Internet bringt. Das Komplettangebot besteht aus der Multimedia Net Card UMTS/GPRS/WLAN, der Communication Center Software sowie dem Mobile Internet Angebot, das bereits ab 21 Euro monatlich mobile Internet-Nutzung ermöglicht.

Produktpakete für fixe und mobile Internet und Mail-Nutzung

In einer Kooperation mit Inode bietet T-Mobile Austria seinen Geschäftskunden darüber hinaus seit kurzem auch ein Produktpaket für fixe und mobile Internet-Nutzung, bestehend aus einer Multimedia Netcard (GPRS, UMTS, WLAN) von T-Mobile und xDSL Breitband von Inode. Darüber hinaus wird ein Bundle für die fixe und mobile E-Mail Nutzung angeboten; dieses besteht aus dem BlackBerry von T-Mobile und xDSL Breitband von Inode. Beide Bundles werden in der Startphase in je drei Varianten angeboten. Kunden können diese Pakete je nach individuellen Bedürfnissen frei kombinieren.

Bis 31. Dezember anmelden und Geld sparen

Geschäftskunden, die sich bis 31. Dezember 2005 zu Replace anmelden, sparen zusätzlich Geld: Die Freischaltkosten von 50 Euro entfallen bis dahin ebenso wie die monatliche Optionsgebühr für die Erreichbarkeit unter der Festnetz-Nummer von 8 Euro (Festnetznummer ohne Durchwahlen) bzw. 4 Euro (pro Festnetz-Durchwahl). Dieser 100% Rabatt auf die Fixkosten ist nicht zeitlich begrenzt, sondern gilt für die gesamte Nutzungsdauer des Replace Service. Anmeldungen werden von den Kundenbetreuern ebenso entgegen genommen wie in den T-Mobile Shops sowie bei allen Business Partnern.

Diese und alle anderen T-Mobile Austria Pressemitteilungen finden Sie auf der T-Mobile Austria Homepage unter: www.t-mobile.at im Menü Unternehmen / Bereich Presse. Unter diesem Link gelangen Sie auch zu unseren Pressefotos.

Rückfragen & Kontakt:

T-Mobile Austria
Andrea Karner
Tel.: +43 1 79 585 6030

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005