Neues Mini-Halslifting - für rascheren und sichtbar besseren Erfolg

Wien (OTS) - Ab 40 ist die schlaffer werdende Halshaut ein deutliches Merkmal für den Alterungsprozess. Selbst Fältchen im Gesicht stören die Attraktivität nicht so sehr wie hängende Haut am Hals. Fast jede Frau würde diesen Makel gerne schonend loswerden.

Mit einem Lifting des Halses und der angrenzenden unteren Wangenpartie kann eine sehr ansprechende und jugendliche Gesichtsform erzielt werden.

Mit einer neuen, schonenden Methode kann nun der Hals gestrafft werden, ohne ein komplettes Lifting durchzuführen.
Die Lösung ist eine Straffung der Halsmuskulatur ähnlich wie bei einem S-Lifting, ohne aufwendig den gesamten flachen Halsmuskel (Platysma) zu operieren. Vielmehr wird der Halsmuskel in einem sanften Verfahren geliftet und fixiert (Platysma-Shifting).

Die Vorteile des Mini-Halsliftings sind

1. Wesentlich kürzere OP-Dauer
2. Geringere Kosten
3. Natürlicheres Aussehen

OA.Dr.Jörg Knabl - Facharzt für Plastische- und Wiederherstellungschirurgie, 1010 Wien, Fleischmarkt 18/7

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Sudra
SMD - Sturm Marketing Direkt GmbH
Tel.: 02231 / 67 47 0
www.smd.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003