Kopietz: "Keine Sorge, Herr Tschirf"

Wien (SPW) - "Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, Herr Tschirf. In Wien gibt es sehr genaue Kontrollen, was den Weg des Mülls vom Abfallerzeuger bis zum Entsorgungsunternehmen angeht. Zudem gibt es äußerst strenge gesetzliche Auflagen, welche die Fernwärme Wien peinlich genau einhält", betonte der SP-Landesparteisekretär, LAbg. Harry Kopietz gegenüber dem Pressedienst der SPÖ Wien. "Die Aussage Tschirfs zeigt aber wieder einmal deutlich, dass der ÖVP Wien die Themen fehlen, wie sonst ist es zu erklären, dass Herr Tschirf nun ‚im Müll wühlt’", so Kopietz.****

Der Vorwurf der ÖVP Wien, die Wiener Abfallwirtschaft unterliege mangelhafter Kontrolle gehe ins Leere. Daran ändere sich auch durch die erneute Veröffentlichung dieser Behauptung nichts, betonte Kopietz. In Wien gibt es eine Reihe von Kontrollen, die bereits bei der Übernahme des Abfalls bei der Fernwärme Wien beginnen, informierte der Landesparteisekretär. Weiters wies Kopietz darauf hin, dass die von der Fernwärme Wien ergriffenen Prüf- und Sicherheitsmaßnahmen beim Betrieb ihrer Anlagen überdies der Aufsicht der Wiener Umweltbehörde unterliegen und von dieser regelmäßig kontrolliert werden.

"Jahr für Jahr übernimmt die Fernwärme Wien über 473.000 Tonnen Hausmüll und über 157.000 Tonnen Sonderabfall zur thermischen Entsorgung. Dabei wird die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und der hohen Umweltstandards genau kontrolliert. Die Müllverbrennungseinheiten der Fernwärme Wien entsprechen dem neuesten Stand der Technik und sind dafür weltweit bekannt", so Kopietz, der betonte: "Ich wünschte, die ÖVP Wien wäre bei der konstruktiven Arbeit zum Wohle unserer Stadt und ihrer Menschen auch so aktiv, wie sie es bei der Verbreitung falscher Tatsachen und dem Schlechtreden Wiener Errungenschaften ist, so Kopietz abschließend. (Schluss) lk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-348
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0004