JVP: Sven Pöllauer neuer Bundessekretär der Jungen ÖVP

Wien, 11. September 2005 (ÖVP-PK) Die Bundesleitung der Jungen ÖVP hat in ihrer Sitzung am Freitag den neuen Bundessekretär einstimmig bestellt. Ab Anfang Oktober wird der Steirer Sven Pöllauer die Geschäfte der Jungen ÖVP führen. "Sven Pöllauer bringt jahrelange politische Erfahrung mit und er wird mit frischem Wind und viel Elan die Geschäftsführung übernehmen", betonte Abg.z.NR Silvia Fuhrmann, Bundesobfrau der Jungen ÖVP, im Rahmen der Bundesleitung. ****

Der 23-jährige Sven Pöllauer wurde in Graz geboren und absolvierte das Bundesgymnasium Lichtenfelsgasse Graz. Seit 2001 studiert er Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz. Nach seiner Tätigkeit in der Landes- und Bundesschülervertretung sowie die Schülerunion kam er zur Jungen ÖVP. Weiters war Sven Pöllauer Mitglied der Bundesvertretung der Österreichischen Hochschülerschaft. Beruflich war er zunächst Geschäftsführer der Weiß-Grünen Bildungsplattform und seit 2003 ist er Geschäftsführer der Grazer Volkspartei. Nun führt ihn sein Weg nach Wien, um ab Oktober als Bundessekretär der Jungen ÖVP tätig zu sein. "Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und die Aufgaben, die ich übernehmen werde", sagte Sven Pöllauer.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP, Bernadett Thaler, Tel: 0699/ 19505152,
http://www.junge.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001