AVISO: Steirischer Städtetag, Bruck/Mur, 15. September

Pressegespräch anlässlich des 9. Steirischen Städtetages um 11 Uhr im Kulturhaus Bruck

Wien (OTS) - Bruck a.d. Mur/Graz (OTS) - Die Landesgruppe
Steiermark des Österreichischen Städtebundes lädt die VertreterInnen der Medien ganz herzlich zu einem Pressegespräch anlässlich des Steirischen Städtetages am 15. September 2005 in Bruck an der Mur ein.

o Bitte merken Sie vor:
Termin: Donnerstag, 15. September 2005, 11 Uhr
Ort: Kulturhaus der Stadt Bruck an der Mur, Schlossbergsaal,
1. Stock, Stadtpark 1, 8600 Bruck an der Mur

Als Gesprächspartner stehen Ihnen

o Bernd Rosenberger (Landesgruppenvorsitzender und Bürgermeister von Bruck an der Mur),
o Walter Ferk (Mitglied der Geschäftsleitung und Vizebürgermeister der Stadt Graz) und
o Dkfm. Dr. Erich Pramböck (Generalsekretär des Österreichischen Städtebundes)

zur Verfügung.

Themen:

o Nachmittagsbetreuung richtig finanzieren
o Geld für Städte und Gemeinden gegen die Job-Krise
o Aktuelle Finanzfragen 2005

Der bereits 9. Steirische Städtetag findet am 15. September von 15.00 bis ca. 18.30 im Kulturhaus von Bruck an der Mur statt. Im Rahmen der Veranstaltung sprechen u.a. Landeshauptmann Waltraud Klasnic, Gemeindereferent Landeshauptmannstellvertreter Mag. Franz Voves und Landesgruppenvorsitzender Bürgermeister Bernd Rosenberger.

Anmeldungen von MedienvertreterInnen für den Steirischen Städtetag können bis 14. September 2005 (18.00) unter wolfgang.hassler@staedtebund.gv.at vorgenommen werden.

Der Steirische Städtebund ist die kommunale Interessenvertretung von derzeit 59 Mitgliedsgemeinden. Nähere Informationen über die Arbeit des Steirischen Städtebundes finden Sie unter
http://www.steirischer.staedtebund.at/ . (Schluss) wh

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Österreichischer Städtebund
Mag. Wolfgang Hassler
Tel.: 4000/89 990
Handy 0664-826 89 98
wolfgang.hassler@staedtebund.gv.at
http://www.staedtebund.gv.at/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010