ÖAMTC: Bergung von Hausdach durch Christophorus 6

Am Tau ins Krankenhaus

Wien (OTS) - Zu einem spektakulären Einsatz startete Montagmittag der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 6 in der Stadt Salzburg. Ein Arbeiter wurde mittels Tau von einem Dach geborgen.

Einsatzort war das Dach eines etwa achtstöckigen Bürohauses in der Europastraße in Salzburg-Liefering. Bei Flämmarbeiten auf dem Flachdach brach ein Arbeiter zusammen, es bestand Verdacht auf Hirnblutung. Von der Mannschaft eines Notarztwagens wurde der Mann erstversorgt. Da der Transport des Patienten durch das Gebäude viel Zeit in Anspruch genommen hätte, wurde der in der Nähe stationierte ÖAMTC-Notarzthubschrauber alarmiert. Mittels eines 40 Meter langen Taues barg die Crew von Christophorus 6 den Arbeiter direkt vom Dach und flog ihn auf dem schnellsten Wege am Tau in die nahegelegene Landes-Nervenklinik.

(Schluss)
Heimo Gülcher

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0020