euro adhoc: OMV Aktiengesellschaft / Fusion/Übernahme/Beteiligung / OMV legt verbindliches Anbot für TÜPRAS (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

02.09.2005

Die OMV legte heute ein verbindliches Anbot zum Erwerb von 51% an der türkischen Raffinerie-gesellschaft Türkiye Petrol Rafinerileri Anonim Sirketi (TÜPRAS). Mit TÜPRAS, einer Raffinerie-gesellschaft mit einer jährlichen Kapazität von 27,6 Mio t, könnte die OMV ihre mitteleuropäi-sche Kernregion um einen weiteren Wachstumsmarkt erweitern. OMV, der führende integrierte Öl- und Erdgaskonzern in Mitteleuropa mit einem starken internationalen E&P Portfolio, und TÜPRAS, die einzige Raffineriegesellschaft in einem wachstumsstarken Land, würden gut zu-sammen passen. Beide Gesellschaften könnten von ihrer Kompetenz im Raffineriegeschäft profi-tieren und würden die gute Supply Position im mitteleuropäischen und türkischen Markt weiter ausbauen.

Profitables Wachstum steht im Zentrum der OMV Strategie. Gemäß dieser strategischen Leitlinie hat die OMV ein Konzept für die Übernahme der TÜPRAS Anteile abgegeben. Über den genauen Inhalt des Anbotes wurde Stillschweigen vereinbart. Weitere Informationen zum Verlauf des Privatisierungsprozesses werden von der türkischen Regierung veröffentlicht.

Klare Nr. 1 in Mitteleuropa
Die OMV ist nach der Akquisition von 51% an der rumänischen Petrom der größte Öl- und Erd-gaskonzern Mitteleuropas mit Öl- und Gasreserven von über 1,4 Mrd boe, einer Tagesproduktion von rund 345.000 boe und einer jährlichen Raffineriekapazität von 26,4 Mio t. Die OMV verfügt über 2.457 Tankstellen in 13 Ländern und über einen Marktanteil im Donauraum von 18%.

Türkiye Petrol Rafinerileri Anonim Sirketi (TÜPRAS)
TÜPRAS betreibt 4 Raffinerien mit einer Gesamtkapazität von 27,6 Mio t. Zwei Raffinerien befinden sich in Küsten-nähe in Izmit und Izmir, zwei weitere im Landesinneren. Weiters verfügt TÜPRAS über Speicherkapazitäten von 4,7 Mio m³ für Rohöle und Fertigprodukte. Der Umsatz 2004 belief sich auf rund EUR 6,3 Mrd und der Jahresüberschuss auf rund 330 Mio.

Rückfragen & Kontakt:

Internet Homepage: http://www.omv.com

Ende der Mitteilung euro adhoc 02.09.2005 12:15:00
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: OMV Aktiengesellschaft
Otto-Wagner-Platz 5
A-1090 Wien
Telefon: +43 1 40440/21600
FAX: +43 1 40440/29496
Email: investor.relations@omv.com
WWW: http://www.omv.com
ISIN: AT0000743059
Indizes:
Börsen:
Branche: Öl und Gas Verwertung
Sprache: Deutsch

OMV
Investor Relations:
Ana-Barbara Kuncic
Tel. +43 1 40 440-21443; e-mail: investor.relations@omv.com
Press:
Bettina Gneisz-Al-Ani
Tel. +43 1 40 440-21660; e-mail: bettina.gneisz@omv.com
Thomas Huemer
Tel. +43 1 40 440-21660; e-mail: thomas.huemer@omv.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001