Barnet: Häupl soll BZÖ-Benzinpreissenkungsprogramm unterstützen!

Wiener SPÖ soll nicht blockieren sondern Preissenkung aktiv mittragen

Wien (OTS) - Der Wiener BZÖ-Obmann Günther Barnet forderte heute SPÖ-Bürgermeister Häupl auf, das orange Benzinpreissenkungsprogramm von BZÖ-Obmann LH Dr. Jörg Haider in der Landeshauptleutekonferenz zu unterstützen, um eine 15a-Vereinbarung zu schnüren.

"Um die Preissenkungs-Ziele wie beispielsweise die sofortige Öffnung aller Landes- und Bundestankstellen zur Abgabe von verbilligtem Benzin und Diesel für die vom hohen Spritpreis geplagten Autofahrer zu erreichen, braucht es einen Zusammenhalt der Bundesländer. Die SPÖ in Wien ist aufgefordert, hier nicht zu blockieren sondern das Preissenkungsprogramm aktiv mitzutragen", so Barnet. (Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ-Wien - Landtagsklub
Lukas Brucker
4000/81556

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZW0001