Neues Plus für Kunden im Netz: Die ÖBB-Fahrplan-Schnellabfrage für Ihre Homepage

Wien (OTS) - Betreiber von Tourismus- und Event-Websites können ihren Kunden jetzt einen neuen praktischen online-Service bieten: Die Schnellabfrage von ÖBB-Fahrplänen, bisher nur auf www.oebb.at verfügbar, kann jetzt auch in andere Websites einfach integriert werden. Dies ermöglicht den Kunden eine noch raschere, direkte Information über Bahn- und Busfahrpläne.

Durch die Integration der ÖBB-Fahrplan-Schnellabfrage erweitern Website-Betreiber ihr Serviceangebot für Kunden. Dem Betreiber werden zwei Möglichkeiten angeboten: die ÖBB-Fahrplan Schnellabfrage kann als ""Pop-up-Fenster"" eingerichtet werden und im Hintergrund bleibt die Ausgangs-Website bestehen oder die Abfrage wird direkt in die bestehende Seite als iframe integriert.
http://fahrplan.oebb.at/bin/quickquery.pl

Der Vorteil für Kunden liegt auf der Hand: Sollten sie beim Surfen Bus- oder Bahnfahrpläne einsehen wollen, müssen sie nun nicht mehr die Ausgangs-Website verlassen und die Website der ÖBB öffnen. Sie erhalten alle benötigten Informationen rasch aus einer Hand. Durch die Vorgabe individueller Parameter wird den Kunden die Fahrplanabfrage zusätzlich erleichtert. Diese Parameter müssen in der URL als Information mit übergeben werden. Werden keine Parameter übergeben, werden die Defaultwerte angezeigt. Voreingestellt sind das aktuelle Datum, die aktuelle Zeit und die Auswahl ""Abfahrt"".

Folgende Parameter können voreingestellt werden:

from = Startbahnhof/ Feld ""von""
to = Zielbahnhof/ Feld ""nach""
date = Reisedatum/ Feld ""Datum""
time = Reisezeitpunkt/ Feld ""Uhrzeit""
timesel = Auswahl des Feldes ""Ankunft"" bzw. ""Abfahrt"" (Bezug für den Reisezeitpunkt)

Eine technische Kurzanleitung finden Sie unter
http://www.ots.at/redirect.php?oebb

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Personenverkehr AG
Kommunikation
Katharina Gürtler
Tel.: 01/93000-44204
Fax: 01/93000-44210
E-Mail: katharina.guertler@pv.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001