Software AG Österreich - läuft gut seit 20 Jahren

Kurz vor der Feier des zwanzigjährigen Bestehens macht die Software AG beim Wien Energie Business-Run gute Figur

Wien (OTS) - Die Software AG Österreich ging beim gestrigen Wien Energie Business-Run, mit 8475 Teilnehmern aus 638 verschiedenen Firmen der größte und beliebteste Firmenlauf Österreichs, in der Krieau mit sechs gemischten Teams an den Start. Schnellstes Team der Software-Spezialisten war die "SAG KUH", die Rang 932 der Teamwertung erreichte. Schnellster in der Einzelwertung war Günter Huber, der als 486. die Zielglinie erreichte. Die Läufer räumten damit mit dem Vorurteil auf, dass die einzige sportliche Betätigung von IT-Fachleuten der Mausklick sei.

Auch die weiteren Teams "Die SAG AHS", "Die SAG GUIs", "Die SAG Mobs", "Die SAG Internationalen" und "Die SAG Weisen" konnten sich trotz Hitze gegen die Konkurrenz behaupten.

"Der Business-Run war eine gute Gelegenheit für die Software AG, fernab vom Arbeitsplatz den Teamgeist zu stärken.", freut sich Vorstand Walter Weihs über den Motivationsschub seiner Mitarbeiter.

Weitere Informationen:

Die Software AG (www.softwareag.com) bietet einen einheitlichen Zugriff in Echtzeit auf strategische Geschäftsinformationen durch Integration von Anwendungen und Systemen bei gleichzeitiger Modernisierung der IT-Umgebung (Mainframe und Offene Systeme). Ihre Angebote basieren auf den Produktfamilien Adabas, Natural, EntireX und Tamino. Rund 2.500 Mitarbeiter und Vertriebspartner in 59 Ländern unterstützen die geschäftskritischen Systeme von 3.000 Kunden in aller Welt. Das Unternehmen unterhält fünf Forschungs- und Entwicklungszentren auf drei Kontinenten. Die Software AG, 1969 gegründet, ist heute Europas größter und renommiertester Anbieter von Systemsoftware. Sie hat ihren Hauptsitz in Darmstadt und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW). 2004 erzielte die Software AG einen Konzernumsatz von 411,4 Millionen Euro.

Die Software AG Österreich wurde 1985 als hundertprozentige Tochter der Software AG, Darmstadt, gegründet. In Österreich setzen ca. 50 Großunternehmen aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Non-Profit-Organisationen, Handel und Industrie auf die Produkte und Lösungen der Software AG, u. a. UNIQA, Bundesrechenzentrum, tobaccoland Österreich, Teich AG, T-Mobile, Österreichische Nationalbank, Erste Bank, Spardat, Generali und NÖ Volkshilfe. Die Software AG Österreich setzte 2004 mit 54 Mitarbeitern 12,16 Mio. Euro um.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Software AG Österreich, Ing. Günther Lang
Guglgasse 7-9, A-1030 Wien
Tel: +43 1 329 50-125, Fax: +43 1 329 50-171
E-Mail: guenther.lang@softwareag.com

Pressekontakt:
Pressestelle Software AG Österreich, c/o Melzer PR Group
A-1010 Wien
Tel.: 01/526 89 080, mail to: office@melzer-pr.com
www.melzer-pr.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001