voestalpine-Generaldirektor Wolfgang Eder "Im Journal zu Gast" am 3.9. auf Ö1

Wien (OTS) - Seit wenigen Tagen ist die voestalpine AG völlig privatisiert, die Staatsholding ÖIAG hat sich zurückgezogen. voestalpine-Chef Wolfgang Eder ist erleichtert, denn zuletzt habe gerade die ÖIAG im Jahr 2003 durch den Versuch, hinter dem Rücken von Vorstand und Aufsichtsrat die voestalpine an einen ausländischen Konzern zu verkaufen, für große Unruhe gesorgt. Eder ist seit 27 Jahren in der voestalpine und leitet den Konzern seit Anfang 2004. Am Samstag, den 3. September ist der voestalpine-Generaldirektor bei Herbert Hutar "Im Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001