PK Sima/Puxbaum zu Aquella-Feinstaub-Studie

Wien (OTS) - Die Stadt Wien setzt seit Jahren in den
verschiedensten Bereichen konsequent Maßnahmen gegen den Feinstaub. Im Rahmen einer umfassenden Studie hat die Technische Universität Wien die Quellen und Zusammensetzung des Feinstaubs in Wien analysiert, die Ergebnisse sind für die weiteren Feinstaub-Reduktionsmaßnahmen aufschlussreich.
Projektleiter Prof. Hans Puxbaum von der TU Wien und Umweltstadträtin Ulli Sima präsentieren in einem Pressegespräch am kommenden Mittwoch die Ergebnisse der Aquella-Studie.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Mittwoch, 7. September 2005, 10 Uhr 30 Uhr
Ort: Büro der Umweltstadträtin
1, Rathaus, Stiege 4, Halbstock, Tür 243, im Sitzungszimmer

(Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009