Polycollege: Bildung als Erlebnis - die Stöbertage 2005

Tage der offenen Tür am 8. und 9. September

Wien (OTS) - Das Polycollege präsentiert sich in seiner ganzen Bandbreite und stellt im Rahmen dieser Veranstaltung neben Beruf-, Karriere-, Kreativ- und Wellnesskursen auch das erweiterte Angebot des Zweiten Bildungswegs vor. Oft scheinen Naturwissenschaften ein trockenes Thema zu sein - doch das ändert sich nun. Der Schwerpunkt Science setzt neue Maßstäbe - mit spannenden Versuchen aus den Naturwissenschaften. Am Donnerstag und Freitag wird hier das neue "Mobile Labor" vorgestellt.

Große Bühne auf dem Siebenbrunnenplatz

Der Freitag wird geprägt von Musik, Wellness- und Handwerksvorträgen am Siebenbrunnenplatz. Zahlreiche Präsentationen machen den Besuch der Stöbertage auch in der Stöbergasse und in der Filiale polywieden zum unvergesslichen Erlebnis. Außerdem unterstützen erfahrene KursleiterInnen bei der Auswahl von passenden Sprachkursen. Als zusätzlichen Anreiz erhält man am 8. und 9. September fünf Prozent Ermäßigung bei der Barzahlung von einem Kurs.

Weitere Informationen

o Polycollege
http://www.polycollege.ac.at/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Martin Mikulik
Öffentlichkeitsarbeit
Polycollege
5., Stöbergasse 11-15
Tel.: 54 666-52
Fax: 54 666-19
mikulik@polycollege.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006