Nadja Michael singt Tosca an der Wiener Staatsoper

Wien (OTS) Nadja Michael, die derzeit als Eboli in DON CARLOS zu erleben ist, wird am 23. und 26. September 2005 die Tosca an der Wiener Staatsoper singen. Sylvie Valayre, die für diese Partie angesetzt war, wurde von Staatsoperndirektor Ioan Holender für die Washington National Opera freigegeben. Auf Wunsch von Plácido Domingo wird sie dort an seiner Seite anstelle von Mirella Freni in der Premiere von "Trilogy" (2. Akt FEDORA, 4. Akt OTELLO und 3. Akt DIE LUSTIGE WITWE) singen.
(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper / Pressebüro
Mag. Margarete Arnold
Tel.: (++43-1) 514 44 / 2309
Fax: (++43-1) 514 44 / 2980
margarete.arnold@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO0002