Bures zu Lopatka: ÖVP betreibt Vogel-Strauß-Politik

Für Mehrheit geht Schüssel-Kurs in die falsche Richtung

Wien (SK) "So wie die ÖVP vor den Anliegen der Bevölkerung
die Augen verschließt, indem sie absolut nichts gegen die dramatisch hohe Arbeitslosigkeit unternimmt und eine Zwei-Klassenmedizin befördert, so betreibt sie auch mittels Umfragen von ÖVP-nahen Instituten eine Vogel-Straußpolitik, um sich nicht der Realität stellen zu müssen", erklärte SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures Donnerstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ zu heutigen Aussagen von ÖVP-General Lopatka. ****

Bures verwies in diesem Zusammenhang auf eine aktuelle, repräsentative, österreichweit durchgeführte IFES-Umfrage, die unter 1.500 Personen durchgeführt wurde und zu folgenden Ergebnissen kommt:
Nur 28 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass der Kurs der Regierung Schüssel Österreich in die richtige Richtung führt. 56 Prozent sind der Ansicht, dass der Kurs der Regierung Schüssel Österreich in die falsche Richtung führt. "Damit wird klar gezeigt, wie falsch Lopatka bei der Einschätzung der Arbeit der Regierung tatsächlich liegt", so die SPÖ-Bundesgeschäftsführerin.

Aufschlussreich auch die Antworten auf folgende Frage: "Alles in allem: Sollte die ÖVP Ihrer Meinung nach auch in der nächsten Regierung die bestimmende Kraft sein, oder sollte eine andere Partei die bestimmende Kraft in der nächsten Bundesregierung werden?" 31 Prozent sagen, die ÖVP sollte dies sein, jedoch 55 Prozent sagen, dass es an der Zeit ist, dass die SPÖ die bestimmende Kraft in der nächsten Regierung wird. "Einmal mehr wird deutlich, dass sich die Menschen in diesem Land von der abgehobenen Politik der Regierung Schüssel abwenden und die Österreicherinnen und Österreicher sich eine Partei wünschen, die ihre Anliegen und Probleme ernst nimmt und für dieses Land arbeitet. Österreich hat Besseres verdient als diese Regierung", so Bures abschließend. (Schluss) cs/vs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0006