Grüne Josefstadt/Rahdjian: Parteienfusion in der Josefstadt zeigt "panische Angst" der ÖVP.

Grüner Bezirksvorsteher-Kandidat Heribert Rahdjian: "ÖVP möchte um jeden Preis auf Posten sitzen bleiben"

Wien (OTS) - "Als Ausdruck panischer Angst der ÖVP" bezeichnete heute der Kandidat der Grünen-Josefstadt für die Bezirksvorstehung, Heribert Rahdjian die "seltsame Fusion der gegnerischen Fraktionen Bürgerforum und ÖVP in der Josefstadt. Rahdjian: "Es ist schade, dass das kleine, aber bisher kritische Bürgerforum, das an sich gute Arbeit leistete, sich nun der ÖVP angeschlossen hat, besser gesagt von der ÖVP aufgesaugt wurde. Ich kann das nur als Kurzschluss-Handlung einer verzweifelten Wiener ÖVP deuten."

Rahdjian verwies auf Aussagen des nun untergehenden Bürgerforums, das als Hauptgrund der Fusion die Verhinderung eines "grünen Erfolgs" nennt: "Es ist schade, dass das Bürgerforum sich nun Druck und Wahltaktik der ÖVP unterordnet." Dass es der ÖVP nur um den Erhalt gut dotierter Posten, aber um keine Erneuerung der Josefstadt geht, sei altbekannt. "Für die ÖVP bedeutet urban Videoüberwachung, Zwangsdeutschkurse und Stadtpolizei im 8. Bezirk." Als hingegen "befremdend" erscheint Rahdjian die Tatsache, dass das Bürgerforum als Grund für die Fusion plötzlich auch die Eroberung der Bezirksvorsteher-Stellvertreters-Position anstrebt. Rahdjian: "Es sollte uns doch um Ziele für die Josefstadt gehen, und nicht um Posten!"

Heribert Rahdjian abschließend: "Dass die beiden nun namenlosen Parteien ÖVP und Bürgerforum sich umbenennen und vor den eigenen WählerInnen verstecken, zeigt nur, wie sehr sie sich vor dem Verlust des 8. Bezirks und vor den Grünen fürchten."

Für Rückfragen: Heribert Rahdjian, 0664 - 831 74 75

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Klaus Zellhofer
Tel.: (++43-1) 4000 - 81821
Mobil: 0664 83 17 401
klaus.zellhofer@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0005