Magistratsdirektor a.D. Dr. Ertl wird 90

Wien (OTS) - Dr. Rudolf Ertl, Magistratsdirektor a.D., feiert am Mittwoch, 6. September, seinen 90. Geburtstag. Ertl war der Amtsvorgänger des früheren Magistratsdirektors Dr. Josef Bandion und der Vor-Vorgänger von Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer.

Rudolf Ertl wurde am 6. September 1915 in Wien geboren. Nach der 1934 abgelegten Matura trat 1935 in den Dienst der Stadt Wien und wurde der damaligen MA 11 (Fürsorgeabgabe) zugeteilt. Er studierte neben seinem Beruf an der Universität Wien Rechts- und Staatswissenschaften und wurde 1940 zum Dr.jur. promoviert.

1945 trat er, nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, seinen Dienst in der Finanzverwaltung bei der Stadt Wien wieder an. Als rechtskundiger Beamter übernahm er 1946 das Referat für die Vergnügungs- und die Getränkesteuer und zwei Jahre später, jenes für Gewerbe-, Lohnsummensteuer, Anzeige- und Ankündigungsabgaben.

1952 wurde er Leiter der damaligen MA 12 - Erwachsenen- und Familienfürsorge. 1957 wurde er zum Leiter der MA 4 bestellt.

Obersenatsrat Dr. Rudolf Ertl wurde - als Nachfolger des scheidenden Magistratsdirektors Dr. Walter Kinzl - 1962 Magistratsdirektor. 1975 trat er in den Ruhestand.

Für seine Verdienste wurde Dr. Ertl unter anderem mit dem "Großen Silbernen Ehrenzeichen" mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich und dem "Großen Goldenen Ehrenzeichen der Stadt Wien" ausgezeichnet. 1984 wurde er "Bürger der Stadt Wien".**** (Schluss) hrs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
ruz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006