Platter besucht heute Verteidigungsminister von Litauen

Esten höchst interessiert an Vorbereitungen zur EU- Ratspräsidentschaft Österreichs

Wien (OTS) - Heute, Donnerstag, reist Verteidigungsminister
Günther Platter in die litauische Hauptstadt Vilnius, um dort mit seinem Amtskollegen Verteidigungsminister Gediminas Kirkilas über die EU- Ratspräsidentschaft Österreichs und die Weiterentwicklung der europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik zu sprechen

Platter hat gestern Nachmittag auf seiner Reise durch die baltischen Staaten den estnischen Verteidigungsminister Jaak Joerüüt in Tallin besucht, um die Schwerpunkte der EU-Ratspräsidentschaft vorzustellen. Außerdem traf er mit der Vorsitzenden des EU-Ausschusses im estnischen Parlamentes Kristiina Ojuland zusammen. Die Esten zeigten sich höchst interessiert an den Vorbereitungen Österreichs zur EU-Ratspräsidentschaft und unterstützen voll inhaltlich die präsentierten Schwerpunkte. Themen der bilateralen Gespräche waren auch der Erfahrungsaustausch und der Beitrag Estlands zu internationalen Einsätzen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Tel: +43 1 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001