ÖAMTC: Erste Verbindung zwischen Tirol und Vorarlberg geöffnet

B 200 im Bregenzer Wald wieder einspurig benutzbar - Stau

Wien (OTS) - Um die Mittagszeit konnte nach Angaben der ÖAMTC -Informationszentrale die erste Verbindung zwischen Tirol und Vorarlberg für den Verkehr geöffnet werden.

Nach den Unwetterschäden konnte die B 200 im Bregenzer Wald zwischen Au und Schnepfau teilweise geräumt werden und ist für den Verkehr einspurig mit wechselseitigen Anhaltungen befahrbar. Allerdings kommt es durch den Andrang von Urlaubern auf der
Strecke zwischen dem Tiroler Lechtal und dem Bregenzer Wald zu ausgedehnten Stauungen und längeren Wartezeiten. Die ÖAMTC -Informationszentrale empfiehlt daher vorerst großräumig über bayrisches Gebiet auszuweichen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0007