Bartenstein: Österreichs Außenhandel weiter auf Erfolgskurs

Exporte im ersten Halbjahr um 4,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen

Wien (BMWA-OTS) - Die heute veröffentlichten vorläufigen Außenhandelszahlen für das erste Halbjahr 2005 der Statistik Austria unterstreichen einmal mehr die positive Entwicklung der österreichischen Exportwirtschaft und damit ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit. Die Gesamtausfuhren erhöhten sich von 43,5 Mrd. Euro auf 45,6 Mrd. Euro. Das entspricht einer Steigerung von 4,8 Prozent und bedeutet, dass die hohen Zuwächse aus dem Vergleichszeitraum des Jahres 2004 sogar noch übertroffen werden konnten. Die Warenverkehrsbilanz weist derzeit einen Überschuss von 0,2 Mrd. Euro auf. Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein zeigte sich angesichts dieser Entwicklung erfreut: "Die positive Entwicklung des Außenhandels setzt sich fort. Die Exportwirtschaft ist weiterhin der Motor des Wachstums in Österreich".

Der positive Trend des Außenhandels mit den EU-25, also mit jenen Staaten, mit denen Österreich mit rund 75 % das weitaus größte Außenhandelsvolumen hat, setzt sich ebenfalls fort. Der Exportzunahme von +4,2 % steht eine Importzunahme von lediglich +2,9 % gegenüber. Weiters trägt auch die positive Außenhandelsbilanz mit Drittstaaten (exkl. EU-25) in der Höhe von +2 Mrd. Euro zum guten Gesamtergebnis bei.

Bemerkenswert ist auch die starke Erhöhung der Ausfuhren im Monat Juni mit einem Plus von 6,6 %, wobei wiederum der Außenhandel mit den EU-25 wesentlich zu diesem Ergebnis beigetragen hat. Aus den EU-25 wurden im Juni 2005 Waren im Wert von 5,9 Mrd. Euro (+4,9 %) versandt und Waren im Wert von 6,0 Mrd. Euro (+0,7 %) von dort bezogen. Das Gesamtergebnis der Warenverkehrsbilanz für den Berichtsmonat Juni zeigt einen Überschuss von 0,4 Mrd. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1) 71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001