Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Burgenland: Bank Burgenland darf nicht zum Spielball der ÖVP werden

Wirtschaftspolitisches Trauerspiel der ÖVP gegen die burgenländische Wirtschaft

Wien (OTS) - "Die ÖVP versuchte sich in der Vergangenheit als Wirtschaftspartei zu positionieren. Dass dies ein Trugschluss ist, sehen wir gerade bei den Verhandlungen um den Verkauf der Bank Burgenland. Die ÖVP hat durch ihr Verhalten jegliche wirtschaftspolitische Kompetenz verloren", so KR Oswald Hackl, Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Burgenland.

Nach dem Rückzug des Offerts von Mirko Kovats heißt es nun für das Burgenland "zurück an den Start". "Die Opposition hat damit vor allem eines erreicht: Der Wahlkampf und die Parteipolitik wurden über die Interessen der Wirtschaft gestellt. Vor allem das Auftreten der ÖVP gegen die Wirtschaft hat mich besonders enttäuscht. Es ist zu offensichtlich, dass ihr NEIN zum Verkauf der Bank Burgenland parteipolitisch motiviert war, ist doch auch die Raiffeisenlandesbank an einer Übernahme der Bank Burgenland interessiert", betont Hackl.

Die Bank Burgenland ist ein wichtiger Partner der burgenländischen Wirtschaftstreibenden. "Durch das Bestangebot von Kovats wäre die Bank Burgenland als eigenständige Bank erhalten geblieben; zum Vorteil der burgenländischen UnternehmerInnen. Aber nicht nur in diesem Punkt hat die burgenländische Wirtschaft verloren. Durch den Rückzug von Mirko Kovats entgehen dem Land enorme Investitionen in Betriebsansiedelungen. Was das für die burgenländischen Klein- und Mittelbetriebe heißt ist klar: Weniger Aufträge, geringere Einnahmen. Dies hat die so genannte "Wirtschaftspartei" ÖVP zu verantworten", schloss Hackl.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marion Enzi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich
Tel.: +43 (1) 5224766 12
Fax: +43 (1) 5262352
Mobil: +43 (664)8304337
marion.enzi@wvwien.at
www.wirtschaftsverband-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVO0001