Brigittenau: Revolution auf dem Gaußplatz

Montag: Musik-Abend des "Aktionsradius Augarten"

Wien (OTS) - Zum letzten Male in diesem Sommer ertönt am Montag, 29. August, auf dem Gaußplatz berührendes "Liedgut der Revolutionen und des Protestes". Die Mitarbeiter der Kultur- und Stadtteilinitiative "Aktionsradius Augarten" laden ab 19 Uhr zu einem zwanglosen "Revo-Karaoke" ein. In einem netten Gastgarten auf dem Gaußplatz begeistern sich in der Abendzeit sangesfrohe Amateur-Vokalisten für "revolutionäre" Gedanken und lassen ihre mehr oder weniger geschulten Stimmen erschallen. Begleitet werden die Sänger vom Ensemble "Koop Kitsch". Stefan Sterzinger (Ziehharmonika), Vincenz Wizlsperger (Tuba) und Freunde spielen einfühlsam zu den Gesängen der Amateur-Künstler. Der Zutritt zu diesem "kritischen" Lieder-Abend ist kostenlos. Spenden für die Begleitmusiker werden erbeten. Auskünfte zu dieser Sommer-Veranstaltung sind beim Team des Vereins "Aktionsradius Augarten" einzuholen, die Telefonnummer lautet 332 26 94. Auch unter der Rufnummer 0699/19 68 88 17 kann man Informationen zum abendlichen "Revo-Karaoke" bekommen.

Seit langen Jahren belebt der Verein "Aktionsradius Augarten" (Heimstätte: Wien 20., Gaußplatz 11) das "Grätzel" rund um den Augarten mit verschiedenen Aktivitäten. Die unterhaltsamen wie auch meistens recht tiefsinnigen Programme bieten immer wieder "Überraschungen". Vom vergnüglichen Straßenfest "Tschuidigung, Magdeburg" bis zu einem "Philosophischen Cafe" oder dem PARLA-Park-Parlament" reichen die vielfältigen Aktionen.

Beim Festival "Balkanien", bei der Programmreihe "Frühstück mit dem Bürgermeister" sowie im Rahmen der Veranstaltungsserie "Rom Sam. Ich bin Mensch. Ich bin Zigeuner" war ein reger Zustrom an Teilnehmern feststellbar. Der "Aktionsradius Augarten" bereitet derzeit intensiv die große Veranstaltung "AugartenStadt-Kirtag" vor:
Von Freitag, 9. September, bis Sonntag, 11. September, ist die schöne multikulturelle Devise "Die Völker feiern wieder" in der Brigittenau in aller Munde. Informationen dazu: Telefon 332 26 94.

Allgemeine Informationen:

o Aktionsradius Augarten:
http://www.augarten-kultur.at/
o Kultur.Park.Augarten
http://www.kultur.park.augarten.org/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005