Belagssanierung auf der L 200 verschoben

Bauarbeiten mit Verkehrsbeschränkungen und nächtlichen Sperren nun Ende August/Anfang September

Bregenz (VLK) - Die enormen Regenfälle und die dadurch
entstandenen katastrophalen Schäden haben dazu geführt, dass die für diese Woche vorgesehene Belagssanierung auf der Bregenzerwaldstraße (L 200) in Müselbach verschoben werden musste. Die Bauarbeiten sollen nun von Dienstag, 30. August bis voraussichtlich Samstag, 3. September über die Bühne gehen.

Der Bauablauf bleibt wie geplant: Für die Fräsarbeiten kann die L 200 offen bleiben, sie ist aber im Baustellenbereich, das ist der Abschnitt Wäldergarage bis Abzweigung Hittisauer Straße (L 205), untertags nur erschwert passierbar. Der Verkehr wird händisch geregelt.

Für den Einbau der Tragschicht und des Deckbelages werden die Nachtstunden genützt. Dazu ist es erforderlich, die Straße im Baustellenbereich jeweils in der Zeit von 19.00 bis 6.00 Uhr für den allgemeinen Verkehr zu sperren. Davon ausgenommen sind Linienbusse, diese können die Baustelle bis ca. 20.10 Uhr fahrplanmäßig passieren.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004