PRESSEEINLADUNG "Killersyndrom Sepsis"

Wien (OTS) - - Killersyndrom SEPSIS: 1.500 Menschen sterben täglich!

- Volkskrankheit SEPSIS: Mehr Menschen leiden darunter als an Brustkrebs oder Diabetes!

- Todesursache SEPSIS: Kann innerhalb 48 Stunden zum Tod führen!

- Kampf gegen SEPSIS: Mit neuesten Therapien und der
Initiative "Ärzte gegen Sepsis"

O.Univ. Prof. Dr. Zimpfer (AKH Wien) bittet zum

PRESSEGESPRÄCH

anlässlich der Gründung der Initiative "Ärzte gegen Sepsis" Donnerstag, 8. September 2005 16.00 Uhr Hotel Le Meridien 1010 Wien, Opernring 13-15 Saal "Smooth-Beige"

Die Themen:

Sepsis - Unbekannte Volkskrankheit Neue Therapien & Finanzierungsmodelle Sepsis und Vogelgrippe/SARS Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Auf Ihr Kommen freut sich

O.Univ. Prof. Dr Michael Zimpfer, MBA

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldung erbeten unter:
office@szechenyi.at
Mobil: 0664 14 524 14
oder
christoph.koch@chello.at
Mobil:0699 100 74 704

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004