MA 49: Nachtwanderungen für Kids im Ottakringer Wald

Waldschulcamp 2005 in der Waldschule Ottakring

Wien (OTS) - Im Rahmen des Wiener Ferienspiels können Kinder derzeit unter fachkundiger Führung der Wiener Förster bei einer Nachtwanderung Waldohreule und Waldkauz hören und Fledermäusen beim nächtlichen Flug zusehen. In den frühen Morgenstunden gilt es, das Erwachen der Wildtiere im Wienerwald zu beobachten. Dieses intensive Erleben der Natur hinterlässt prägende Eindrücke bei den Kindern und bringt ihnen Zusammenhänge in der Natur näher.

Die Waldschule Ottakring der Magistratsabteilung 49 - Forstamt der Stadt Wien ist die erste waldpädagogische Einrichtung Österreichs und spielt eine entscheidende Vorreiterrolle bei der Umsetzung der Waldpädagogik in Wien. Im Herbst 2004 wurde - aufgrund der großen Nachfrage - von der Magistratsabteilung 49 eine zweite Waldschule in der Lobau eröffnet. Jährlich verbringen rund 10.000 Wiener Kinder einen Schultag der besonderen Art in einer der beiden Waldschulen. Das gesamte Umweltbildungsangebot der Stadt Wien findet sich auf http://www.eule-wien.at/ .

o Info:
DI Josef Ebenberger
MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Tel.: 01-4000-97908
e-mail: ebe@m49.magwien.gv.at
http://www.wien.at/wald/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Tel.: 4000/81 353
Handy: 0664/16 58 655
vor@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012