Gasteinertal feiert 100 Jahre Tauernbahn

Wien (OTS) - Zur Eröffnung 1905 kam der österreichische Kaiser persönlich. 100 Jahre später feiern Einheimische und Feriengäste gemeinsam den Geburtstag der Tauernbahn im Gasteinertal. Vier Jahre lang wurde an der wichtigen Nord-Süd-Eisenbahnverbindung zwischen Schwarzach und Bad Gastein im Salzburger Land gebaut, die Österreich den Schienenweg bis zum Mittelmeerhafen Triest ebnete. Zum 100. Jubiläum der Eröffnung der sogenannten Nordrampe erscheinen jetzt eine Sonder-Briefmarke und ein Bildband mit den Werken des Tauernbahn-Chronisten Franz Fuchs, die beide bei einer Festveranstaltung am 31. August in Bad Gastein präsentiert werden. Das Johann Strauß Orchester Salzburg spielt an diesem Abend zum Jubiläumskonzert auf. Ein Sonderzug wird am 18. September von Salzburg ins Gasteinertal fahren, wo die rund 1000 Fahrgäste ein buntes Festprogramm erwartet. Das Museum Tauernbahn in Schwarzach präsentiert zum Jubiläum eine Sonderschau und bietet eine Reihe von Museumstagen.

Rückfragen & Kontakt:

Gasteinertal Tourismus GmbH, Tauernplatz 1
5630 Bad Hofgastein
Tel. 06423-3393-113, Fax 06423-3393-120
www.presse.gastein.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002