Spatenstich für Behindertenwohnheim Spratzern

LR Bohuslav: Land unterstützt diese Einrichtungen bestmöglich

St. Pölten (NLK) - Landesrätin Dr. Petra Bohuslav nimmt heute den Spatenstich für ein Wohnheim für Menschen mit besonderen Bedürfnissen in St. Pölten-Spratzern vor. Das Objekt bietet 34 moderne Wohnplätze sowie Gemeinschaftsräume, einen Bewegungsraum und speziell gestaltete Grünanlagen. Die voraussichtliche Baudauer beträgt 14 Monate. Finanziert wird dieses Wohnprojekt unter anderem von der Landeshauptstadt St. Pölten, privaten Spendern und vom Land Niederösterreich.

Das Land Niederösterreich stellt heuer insgesamt 5,9 Millionen Euro für Behinderteneinrichtungen, also Tagesheimstätten und Wohnheime, zur Verfügung. So können elf Projekte umgestaltet oder saniert werden. "Damit nimmt das Land die Verantwortung den Schwächsten der Gesellschaft gegenüber wahr und unterstützt diese Einrichtungen auch bestmöglich", so Bohuslav.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006