VP-Gerstl: Gleiche Ankündigungen der SPÖ Penzing wie im letzten Wahlkampf

Wien (VP-Klub) - "Schon im Wahlkampf 2001 konnten wir uns die gleichen Vorhersagen, wie sie die SPÖ Penzing nun macht, anhören. Passiert ist seitdem aber leider nichts. Viele der heute propagierten Ankündigungen wurden schon von der SPÖ im Gemeinderat oder den Ausschüssen abgelehnt. Anscheinend kann sich die Penzinger SPÖ bei ihren eigenen Parteifreunden mit ihren Wünschen nicht durchsetzen, ganz zum Leidwesen der Penzingerinnen und Penzinger. Die Politik der SPÖ in Penzing zeigt jedenfalls keinerlei Ausblick auf die Zukunft, da müsste es schon einen grundlegenden Wandel der Politik geben", kritisiert der Bezirksparteiobmann der ÖVP Penzing, LAbg. Wolfgang Gerstl, anlässlich eines heutigen Pressegesprächs der SPÖ.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001