Kernstock: Weiterhin HPI-Kindergartengruppe in Kirchstetten

Gemeinsame Betreuung der Kinder bringt allen Vorteile

St. Pölten, (SPI) - "Kindergärten gehören mit zu den wichtigsten Einrichtungen der kommunalen Infrastruktur! Das Vorhandensein der entsprechenden Kinderbetreuungsplätze ist eine Entscheidungsgrundlage für junge Familien sich in einer Gemeinde anzusiedeln! Ebenso kann nur durch eine ausreichende Zahl von Betreuungsplätzen eine echte Vereinbarkeit von Beruf und Familie gewährleistet werden. Jeder Fortschritt in der Kinderbetreuung ist daher ein Schritt in die richtige Richtung", so der St. Pöltner SPNÖ Landtagsmandatar, LAbg. Otto Kernstock. Von der niederösterreichischen Landesregierung wurde nun der Beschluss getroffen, weiterhin eine Gruppe des zweigruppigen Landeskindergartens Kirchstetten als Heilpädagogisch Integrative Kindergartengruppe zu führen. "Die gemeinsame Betreuung der Kinder stellt für alle einen maßgeblichen Vorteil dar. Die Kinder lernen nicht nur gemeinsam, sondern vor allem voneinander", so Kernstock weiter.****

Für das kommende Kindergartenjahr benötigen weiterhin 3 Kinder mit besonderen Bedürfnissen einen Kindergartenplatz. Die vom Land erteilte Bewilligung ist bis zum Ende des kommenden Kindergartenjahres befristet. Der Bedarf für eine Heilpädagogisch Integrative Kindergartengruppe ist daher weiterhin gegeben. Für die notwendigen pädagogischen und heilpädagogischen Förder-, Bildungs-und Beschäftigungsmaterialien sowie die erforderliche Einrichtung kommt der Kindergartenerhalter auf. "Für Kinder gibt es noch keine Vorurteile. Sie gehen ohne Scheu aufeinander zu und lernen voneinander. Durch die Betreuung in Heilpädagogisch Integrativen Kindergartengruppen können die Kinder optimal betreut und ihren Stärken und Schwächen entsprechend gefördert werden", so Kernstock abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0005