Internationale Jugendpartnerschaft mit Ägypten

Studenten besuchen Niederösterreich

St. Pölten (NLK) - Im Rahmen der internationalen Jugendarbeit sind die besten Studenten Ägyptens des Jahres 2005 noch bis 19. August zu Gast in Niederösterreich. Das NÖ Landesjugendreferat führt bereits seit 20 Jahren einen in zweijährigen Turnussen stattfindenden kulturellen Austausch mit der zweitgrößten Tageszeitung "Al Gomhuria" in Kairo durch. Dabei wird zusammen mit der ägyptischen Partnerorganisation Studenten und Journalisten aus Ägypten eine Reise nach Europa ermöglicht, um den jungen Menschen abendländische Lebensweise und europäische Hochkultur zu vermitteln.

Die Gäste erwartet ein ausgewogenes und abgestimmtes Rahmenprogramm. So stehen unter anderem einige Tage in der Bundeshauptstadt Wien mit dem Besuch des Naturhistorischen Museums und des Schlosses Schönbrunn sowie ein Empfang beim ägyptischen Botschafter auf der Tagesordnung.

Einen landschaftlichen Kontrast dazu bilden eine Wanderung auf den Kampstein, der Besuch im Stift Melk sowie die Besichtigungen der Altstadt von Krems und der "Seegrotte" in Hinterbrühl. Zum Abschluss gibt es einen Besuch im Regierungsviertel St. Pölten.

Nähere Informationen: NÖ Jugendreferat, Dir. Alfred Kager, Telefon 02742/9005-13268.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007