Ran an den Mann: Die neuesten Flirtstrategien

München (OTS) - Da sieht man einen tollen Mann und nur allzu gern würde man die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Aber wie? Ihn einfach direkt ansprechen, mit den Augen einen kurzen Kontakt herstellen oder mal was ganz anderes wagen? Die Lösung hat das Trend- Magazin Joy, denn die Zeitschrift hat gleich mehrere Flirt-Strategien zur Auswahl, die sich alle perfekt eignen und Sigrid Weiske erklärt, was das für welche sind:

0-Ton: 15 Sekunden Also, wir haben uns mit drei ganz unterschiedlichen Strategien beschäftigt und haben dazu natürlich auch Experten zu Rate gezogen. Sehr spannend fanden wir zum Beispiel die Strategie der Körpersignale. Dabei geht es darum, dass beim Flirten die Frau führt und nicht der Mann.

Also aus die Maus, dass der Mann die Frau erobert. Ob das allen Männern gefällt? Wie läuft denn diese Strategie konkret ab?

0-Ton: 30 Sekunden Der Trick bei dieser Taktik ist, dass die Frau nicht selbst die Initiative ergreift, sondern subtile Signale aussendet, so dass der Mann der festen Meinung ist, er hätte den ersten Schritt gewagt. Und da gibt es natürlich eine ganze Reihe von Signalen wie ein Lächeln, das Zurückwerfen der Haare oder ein Schräglegen des Kopfes. Die US- Psychologin Monica Moore kam zu dem Ergebnis, dass eine Frau, die mehr als 35 Flirtsignale pro Stunde aussendet, mindestens von vier Männern angesprochen wird.

Aber da kommt es doch sicher auch auf die Frau an. Was mögen Männer denn ganz besonders gerne an Frauen?

0-Ton: 15 Sekunden Also, fast alle Männer stehen auf fröhliche, natürliche und selbstbewusste Frauen. Beim ersten Eindruck ist für Männer das Auftreten und die Körpersprache der Frauen entscheidend und auch wie sie sprechen. Was sie sagen interessiert allerdings beim Flirt so gut wie gar keinen Mann.

Auch die beiden anderen Flirt-Strategien und viele effektive Tipps, wie man bzw. frau jeden Wunschkandidaten rumkriegen kann, finden Sie in der aktuellen Joy.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: JOY

Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=32925

Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_32925.rss2

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

MVG Medien Verlagsgesellschaft,
Sigrid Weiske,
Tel: 0049 (0) 89/ 92 34 - 308

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002