Einladung zum Infoabend der Sexualambulanz

Wilhelminenspital: Experten geben Tipps

Wien (OTS) - Normalerweise befinden sich die Hormone in einem notwendigen Gleichgewicht. Dieses Gleichgewicht kann durch verschiedene Faktoren wie Erkrankungen, Verletzungen, Operationen oder die Einnahme von Medikamenten gestört werden.

Ein Ungleichgewicht des Hormonhaushaltes kann unter anderem auch zu Sexualstörungen führen. Über Ursachen des Hormonmangels sowie Folgen für die Sexualität und derzeitige Behandlungsmöglichkeiten können sich Interessierte am Informationsabend der Sexualambulanz im Wilhelminenspital am 17. August informieren. ExpertInnen aus der Urologie, Gynäkolgie, Hormonspezialisten und Sexualmediziner stehen an diesem Abend für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

o Bitte merken Sie vor:
Sexualstörungen durch Hormonmangel
Zeit: Mittwoch, 17. August 2005, 19 Uhr
Ort:1160 Wien, Montleartstraße 37, Wilhelminenspital, Festsaal

Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) bw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Elia Bragagna
Leiterin der Sexualambulanz im Wilhelminenspital
Tel.: 0699 122 043 93
http://www.sexualambulanz.at/
Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Birgit Wachet
Tel.: 40409/60103
birgit.wachet@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015