Heer in Bewegung - Eine Stunde Sport täglich

Platter und Schranz präsentieren neues Sportkonzept

Wien (BMLV) - Am 16. August 2005, um 11:00 Uhr, lädt Verteidigungsminister Günther Platter zu einem Pressegespräch mit Sport in die Wiener Maria-Theresien-Kaserne, Am Fasangarten 2, 1130 Wien, ein.

Platter präsentiert gemeinsam mit Karl Schranz das neue Projekt "Eine Stunde Sport täglich im Österreichischen Bundesheer". Regelmäßige Bewegung unter Aufsicht von qualifizierten Trainern stellt einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Leistungsfähigkeit dar. Durch die optimale Abstimmung des Trainings soll die körperliche Verfassung der Grundwehrdiener langfristig verbessert werden.

Alle Medienvertreter sind recht herzlich zu dieser Sportveranstaltung mit Pressegespräch eingeladen. Umkleide- und Duschmöglichkeiten in der Kaserne sind vorhanden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Tel: +43 1 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001