Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom russischen Speedfolk bis zum Knopfharmonikatreffen

St. Pölten (NLK) - Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach spielen "Dr. Bajan & Brain Drain" am Freitag, 12. August, um 20.15 Uhr russischen Speedfolk: Die Besetzung ist international, die Texte sind russisch. Nähere Informationen und Karten beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und www.w4hoftheater.co.at.

"Hiesige & Dosige" hingegen sind am Freitag, 12., und Samstag, 13. August, im Schlosspark Wieselburg zu hören. "Fatima Spar & freedom fries", das "Boban Markovic Orkestar", "Ramadu & Afro Vibes" u. a. gestalten am Freitag eine "Kurze" und am Samstag eine "Lange Nacht der Kulturen". Eintritt: freiwillige Spenden; nähere Informationen unter 0664/121 59 06, Peter Brandstetter, e-mail useless_ARTs@gmx.at und www.halle2.at.

Auf Schloss Abensperg & Traun in Maissau werden am Samstag, 13. August, um 19.30 Uhr mit einem Konzert des "Henschel Quartetts" die Weinviertler Schlosskonzerte 2005 abgeschlossen. Zur Aufführung gelangen Werke von Beethoven, Boccherini u. a. Nähere Informationen und Karten bei den Weinviertler Schlosskonzerten unter 0664/500 50 93, e-mail schlosskonzerte@gmx.at und www.schlosskonzerte.com.

Ihr Finale erlebt am Samstag, 13. August, auch die Veranstaltungsreihe "Pavillon Revital" in Krems: Ab 11.30 Uhr sorgt das Salon-Orchester-Ensemble "Walzertraum" mit Walzer-, Polka- und Marschklängen für nostalgische Stimmung im Stadtpark. Der Eintritt ist frei; bei Schlechtwetter steht als Ausweichquartier das VIP-Zelt im benachbarten Stadion zur Verfügung. Nähere Informationen beim Magistrat der Stadt Krems unter 02732/801-223 und www.krems.at.

"This is the Slow Club" von Hansi Lang, Thomas Rabitsch und Wolfgang Schlögl - ergänzt um Harry Stojka - ist am Samstag, 13. August, um 21 Uhr im Rahmen des Festivals "More OHR Less" auf der Seebühne in Lunz am See zu hören. Nähere Informationen und Karten unter 0676/359 12 05, e-mail joachim@roedelius.com und www.more-ohr-less.at.

In Hofstetten im Pielachtal steht am Samstag, 13., und Sonntag, 14. August, jeweils ab 18 Uhr das "House of Riddim"-Festival auf dem Programm. Mit dabei sind u. a. "Pow Pow movement", "Dr. Ring Ding", "Nosliw" und Seanie T. Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at, office@pielachtalevents.at und www.pielachtalevents.at.

In Stift Melk wird am verlängerten Wochenende jeden Tag ein Konzert geboten: am Samstag, 13. August, um 18.30 Uhr im Gartenpavillon das Sommerkonzert "Blumenwort und Gartenklang"; am Sonntag, 14. August, ab 21 Uhr das zweigeteilte nächtliche Konzert "Die Nacht der jungen Künstler" in der Stiftskirche und im Gartenpavillon sowie am Montag, 15. August, ab 21 Uhr in der Stiftskirche "Singt und spielt". Bei diesem nächtlichen Konzert gelangen u. a. Benjamin Brittens Festkantate "Rejoice in the Lamb", Felix Mendelssohn-Bartholdys "Jauchzet dem Herrn, alle Welt" und Johann Kaspar Kerlls Canzona in d-moll für Orgel solo zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

In Korneuburg reitet am Sonntag, 14. August, um 20 Uhr am Platz vor dem Rathaus "Leichte Kavallerie" ein. Unter diesem Titel präsentieren die NÖ Tonkünstler unter Andrés Orozco-Estrada Werke von Mozart, Verdi, Rossini, Donizetti, Offenbach u. a. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung des 11. Korneuburger Musiksommers in der Sporthalle statt. Nähere Informationen und Karten unter 02262/77 07 00 bzw. www.tonkuenstler.at.

Das Rahmenprogramm zu "Der tolle Tag oder Die Hochzeit des Figaro" im Hoftheater Gossam sieht am Sonntag, 14. August, um 11 Uhr einen Blues Brunch mit der "Boring Blues Band" vor. Nähere Informationen und Karten beim Hoftheater Gossam unter 0699/10 20 60 69, e-mail guenther.schlager@utanet.at und www.gossam.info/htm/hofthe.htm.

Vor dem Pfarrhof Hausleiten veranstaltet der "Club Hausleiten" am Sonntag, 14. August, um 19.30 Uhr eine Serenade mit dem Bläserensemble "Brassissimo Vienna". Gespielt wird Musik vom Barock bis zum Musical, u. a. Rossinis "Wilhelm Tell"-Ouvertüre, Mozarts "Türkischer Marsch" oder Lloyd-Webbers "Think of me" aus "Das Phantom der Oper". Nähere Informationen beim "Club Hausleiten" unter 02265/7434 und e-mail clubhausleiten@aon.at.

In der Neuklosterkirche Wiener Neustadt startet am Sonntag, 14. August, um 19.30 Uhr die Reihe "Neu-Kloster-Musik". Zur Eröffnung des Festivals neuer Kirchenmusik bestreitet Walter Sengstschmid ein Orgelkonzert, bei dem neben Bachs Toccata C-Dur BWV 566 u. a. auch Sengstschmids "Rosette zu 2 Stimmen" op. 2 zur Aufführung gelangt. Nähere Informationen und Karten beim Neukloster Wiener Neustadt unter 02622/231 02.

Schließlich kommt es am Montag, 15. August, ab 14 Uhr beim Almgasthaus Billensteiner auf halber Höhe des Muckenkogels bei Lilienfeld zu einem Knopfharmonika- und Musikantentreffen mit Volksmusikanten aus ganz Niederösterreich. Bereits ab 10.30 Uhr spielen die "Kärntner Buam" zum Frühschoppen auf. Nähere Informationen beim Almgasthaus Billensteiner unter 0664/535 89 65.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010