Die geheimnisvolle Kraft der Heilsteine

Hamburg (OTS) - Schon vor 5000 Jahren beschrieben die Chinesen in ihrem ersten Medizinbuch die heilende Kraft der Steine. In Deutschland gilt die Benediktiner-Nonne Hildegard von Bingen als Wegbereiterin der Steinheilkunde. Das war vor knapp 1000 Jahren, aber erst in den letzten Jahren besinnt man sich bei uns wieder auf die geheimnisvollen Kräfte der Heilsteine. Chefredakteur Sven-Christian Güthlein, von der Frauenzeitschrift bella, erklärt was für Steine man braucht und wie sie wirken:

0-Ton: 18 Sekunden Es müssen schon Edelsteine sein, aber es spielt keine Rolle, ob man preiswerte Rohsteine nimmt oder geschliffene Schmuckstücke. Zur Frage der Wirkung haben wir mit Experten gesprochen und die sagten uns, dass Heilsteine Schwingungen aussenden, die mit den Schwingungen der Patienten in Kontakt treten. Durch die Verbindung werden Informationen übermittelt, die der Mensch zum Gesundwerden braucht.

Nun gibt es ja viele verschiedene Heilsteine. Welcher Stein hilft denn zum Beispiel bei Kopfschmerzen?

0-Ton: 18 Sekunden Der Rosenquarz hilft sehr gut bei Kopfschmerzen, aber auch bei Schlafstörungen und Albträumen. Und damit die heilende Wirkung auch möglichst schnell eintritt kann man den Rosenquarz als Kette tragen oder einen größeren, unbearbeiteten Stein neben da Bett legen. Und da es so viele Heilsteine gibt, haben wir in unserem Heft eine Liste der wichtigsten Steine und ihrer Wirkung abgedruckt.

Da Heilsteine Energie ausstrahlen, müssen sie auch von Zeit zu Zeit wieder aufgeladen werden. Ist das mit viel Aufwand verbunden?

0-Ton: 19 Sekunden Nein, das sind wirklich nur ein paar Handgriffe. Man hält den Stein unter fließendes Wasser, damit er sich entladen kann. Und zum Aufladen wird er auf ein Stück Bergkristall gelegt. Nach ein paar Stunden ist der Stein dann wieder einsatzbereit.

Wo man Steine kaufen kann und wie teuer sie sind, finden Sie genauso in der aktuellen bella, wie einen spannenden Artikel über Entspannungstricks bei Stress und einem Test welcher Stresstyp Sie sind.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: bella

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Bauer Verlagsgruppe, Kommunikation und Presse Hamburg
Berit Sbirinda, Telefon: +49 (0)40/ 3019 - 1027

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002