LISTE HIRSCHMANN: Franz Voves folgt Ideen von Gerhard Hirschmann

Graz (OTS) - Die Liste Hirschmann begrüßt die aktuelle Ankündigung des steirischen SPÖ-Chefs, Franz Voves, aus seinem Regierungsbüro ausziehen zu wollen. "Nur knapp mehr als 2 Wochen hat es gedauert, bis Voves meinen Vorschlag angenommen hat", sagt Gerhard Hirschmann.

In ihrer Ausgabe am 23. Juli dieses Jahres hat die Tageszeitung "Die Presse" die konkreten Vorstellungen Hirschmanns unter dem Titel "Ämter raus auf die grüne Wiese" vorgestellt. "Den Amtssitz des Landeshauptmannes braucht in dieser Form ja niemand", wird Hirschmann in der "Die Presse" zitiert.

Um dann weiter zu konkretisieren: "Diverse Abteilungen, Dienststellen und Regierungsbüros des Amts der Steiermärkischen Landesregierung sind derzeit in Graz verteilt. Eine Vergeudung von wertvoller Bausubstanz, sagt Hirschmann und greift auf (s)eine alte "Modell Steiermark"-Idee zurück: Die Konzentration eines Großteils der Ämter in einem eigenen Verwaltungskomplex. 70 bis 80 Prozent der Büros kann man zusammenfassen und verweist auf die sich daraus ergebende "enorme Verkehrsentlastung in der Innenstadt".

Angesiedelt werden könnte das Bürokratiezentrum am Stadtrand -"dort, wo man einen städtebaulichen Akzent setzen will." Aber auch ein radikales Absiedeln auf die grüne Wiese wäre für Hirschmann denkbar: "Von Liebenau bis Wildon ist alles möglich", spannt Hirschmann den geografischen Rahmen, den er als "Versöhnungsgeste zwischen Graz und seinem Umland" verstanden wissen will. Eine Vereinsamung der Beamten in einem anonymen Amts-Ghetto fürchtet Hirschmann nicht. "Ein modernes Verwaltungszentrum ist eine Produktionsstätte, kein Lebensraum."

Die damit frei werdenden Räumlichkeiten in der Innenstadt könnten kulturellen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden. "Auch die Grazer Burg", so Hirschmann. Auch das Landhaus in der Herrengasse, wo derzeit die Büros der Landesräte und Landtagsklubs untergebracht sind, könnte man "räumen". Nur den Sitzungssaal des Landtags will Hirschmann halten.

"Aus gegebenem Anlass freue ich mich, dass eine unserer Ideen, auch hier, als sachlicher Wegweiser verstanden wird", so Listenchef Hirschmann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Mudri
Tel.: 0664 503 96 41
www.listehirschmann.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LGH0001