BZÖ-Grosz; Klasnics Ankündigung nach Untersuchungsausschuss hielt keine 12 Stunden

Totalumfaller der steirischen ÖVP

Graz (OTS) - "Klasnics Ankündigung, einen Untersuchungsausschuss zum Herberstein-Skandal zu unterstützen hat nicht einmal die Sendezeit der "Zeit im Bild" überlebt. Ihr eigener Klubobmann Drexler hat heute in der Früh Klasnics Zusage nach einer lückenlosen Aufklärung bereits zurückgezogen. "Ihre Worte höre ich Wohl, allein mir fehlt der Glaube" hat sich eindrucksvoll und zum Leidwesen der Steirerinnen u Steirer bestätigt. Weder die ÖVP noch die involvierte SPÖ und FPÖ sind an Aufklärung interessiert. In Sonntagsreden eine lückenlose Überprüfung des Herberstein-Skandals zwar zu fordern, aber mit allen Mitteln der Macht einer Sonderlandtag und Untersuchungsausschuss zu blockieren, sind mehr als entlarvend", so Grosz abschließend in einer ersten Reaktion auf den Rückzieher der ÖVP.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Steiermark
Mobil: 0676/8666-2676
Tel.: 0316/877-2676

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001