Schwerer Motorradunfall bei Bernstein

ÖAMTC-Notarzthubschrauber fliegt im Burgenland

Wien (OTS) - Am Freitagnachmittag wurde der im Burgenland stationierte ÖAMTC Notarzthubschrauber zu einem schweren Motorradunfall gerufen. Auf der L 147 war der 49-jährige Kurt B. in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und rechts in den Straßengraben gestürzt. Kurt B. mußte mit Wirbelverletzungen ins Krankenhaus Oberwart geflogen werden.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0021