Aktuelle Fahrbahnsanierungen in Wien

Fahrbahnsanierung in der Hernalser Hauptstraße

Wien (OTS) - Zur Steigerung der Verkehrssicherheit von Fahrgästen der Wiener Linien und anderen Verkehrsteilnehmern, wird die stadtauswärtige Fahrbahn der Hernalser Haupstraße zwischen 9. und 11. August 2005 im Bereich der Fahrbahnanhebung (Haltestellenbereich) vor der Güpferlingstraße erneuert. Die Arbeiten wurden auf Grund der Bildung von Spurrinnen im gegenständlichen Bereich notwendig.

Während der Arbeiten in Fahrtrichtung stadtauswärts wird die Hauptfahrbahn gesperrt und der Verkehr über die Nebenfahrbahn geführt. Um auch während den Arbeiten den Fahrgästen der Wiener Linien das gefahrlose Ein- und Aussteigen zu ermöglichen, wird die Haltestelle ca. 40 Meter Richtung stadteinwärts verlegt.

23., Fahrbahnsanierung im stadteinwärtigen Plateaubereich der Altmannsdorfer Straße mit der Goldhammergasse

Auf Grund der bereits beträchtlichen Fahrbahnschäden in Folge der starken Befahrung des Plateaubereiches der Altmannsdorfer Straße mit der Goldhammergasse, wird in der Zeit von 09. bis 18. August 2005 die Sanierung der stadteinwärtigen Plateauhälfte im Zuge der Altmannsdorfer Straße und der Rechtsabbiegespur durchgeführt.

Die Arbeiten erfolgen bei Tag, wobei für den Verkehr in dieser Zeit nur ein Fahrstreifen in der stadteinwärtigen Richtungsfahrbahn der Altmannsdorfer Straße zur Verfügung steht. Auf der stadtauswärtigen Richtungsfahrbahn entstehen keine Behinderungen.

Ottakring: Fahrbahnsanierung am Schuhmeierplatz

Der Schuhmeierplatz soll gegenüber dem Abschnitt von Haus Nummer 8 bis Haus Nummer 9,auf Grund der beträchtlichen Verdrückungen der Fahrbahnoberfläche, saniert werden. Diese Sanierung soll im Sinne der Dauerhaftigkeit durch die Entfernung des bestehenden Asphaltbetonbelages und die Errichtung einer Betonfahrbahndecke im Zeitraum zwischen dem 9. und 26. August 2005 erfolgen. Im Zuge dieser Maßnahmen wird ebenso die dort befindliche Haltestelle der Buslinie 10A saniert.

Die Arbeiten erfolgen grundsätzlich bei Tag, wobei Arbeiten die aus verkehrstechnischen Gründen nicht durchgeführt werden können in 2 Nächten innerhalb der Bauzeit durchgeführt werden.
Vom 9. August 2005 bis 16. August 2005 wird die Fahrbahn des Schuhmeierplatzes, in Fahrtrichtung Thaliastraße, gesperrt. Der gesamte Fahrzeugverkehr (IV und ÖV) wird dann über die stadtauswärtige Fahrbahn geführt, wobei in jeder Richtung eine 3,0m breite Restfahrbahn freigehalten wird. Der Fußgänger- und Radverkehr wird über die gesamte Bauzeit in geeigneter Weise aufrechterhalten. Während den Umbauarbeiten im Bushaltestellenbereich, wird diese in Richtung Thaliastraße verlegt.

10., Raxstraße - Erneuerung der Parkspur vor den Häusern Nr. 22 bis Nr. 26

In der Zeit von 08. bis 30. August 2005 erfolgt in der Raxstraße die Erneuerung der Parkspuren vor den Häusern Nr. 22, 24 und 26. Dabei wird die alte schadhafte bituminöse Befestigung aufgebrochen und durch Granitgroßsteine ersetzt. Im Zuge dieser Maßnahmen erfolgt gleichzeitig die Absenkung der Parkspur auf das Niveau der angrenzenden Fahrbahn.

Die Arbeiten werden bei Tag durchgeführt. Für die Durchführung der Arbeiten wird in dieser Zeit der rechte Fahrstreifen in Richtung Gußriegelstraße in Anspruch genommen. Auf den Fahrbahnen in Richtung der Neilreichgasse entstehen keine Behinderungen.

Informationen zu wichtigen Straßenbauprojekten der MA 28 finden Sie auch im Internet unter http://www.strassen.wien.at/ . Allgemeine Informationen zum Thema Straße und Verkehr bietet auch die Infoline Straße und Verkehr unter der Wiener Telefonnummer 95559. (Schluss) gel

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Andreas Gerlinger
Magistratsabteilung 28 - Öffentlichkeitsarbeit (Vertretung)
1170 Wien, Lienfeldergasse 96
Tel.Nr.: 48834/49714
Fax: 48834-99-49714
gel@m28.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014