Kindergarten vermittelt Grundlagen fürs Leben

LR Stemer: Kindergarten als Fundament für die Entwicklung unserer Kinder

Bregenz (VLK) - In Vorarlberg wurden im Kindergartenjahr 2004/2005 rund 8.800 Kinder an insgesamt 231 Kindergärten betreut. Das Land unterstützt dieses Angebot mit einem beträchtlichen Zuschuss zu den Personalkosten. "Im Kindergarten wird das Fundament für die weitere Entwicklung unserer Kinder gelegt. Deshalb ist uns die Qualität des Angebotes wichtig", betont Landesrat Siegi Stemer. Die Vorarlberger Landesregierung hat nun Förderungen in Gesamthöhe von rund 13,5 Millionen Euro für die Vorarlberger Kindergärten bewilligt.

Den Vorarlberger Gemeinden und privaten Erhaltern von Kindergärten wird ein Zuschuss aus Landesmitteln zu den Personalkosten von 50 Prozent gewährt - wenn eine Integrationsgruppe geführt wird sind es 52 Prozent. "Unser Ziel ist es, das große Angebot an Kindergärten in Vorarlberg und deren hohe Qualität beizubehalten und somit zur optimalen Förderung der Entwicklung unserer Kinder beizutragen", so LR Stemer.

Derzeit betreuen 668 Kindergartenpädagogen - davon 28 Sonderpädagogen - die Vorarlberger Kinder. "Deren pädagogische Arbeit in der Gruppe und die organisatorischen Aufgaben erfordern gute Teamarbeit und sind eine große Herausforderung", bemerkt Stemer, "denn der Kindergarten bereitet die Kinder spielerisch auf die Schule vor. In direkter Zusammenarbeit mit den Eltern werden die Grundlagen der Kinder gefördert. Durch die Kooperation mit der Schule sollen die Kinder behutsam vom Kindergarten in die Schule geleitet und dadurch der Übergang erleichtert werden. Deshalb investiert das Land im Jahr 2005 in jeden Kindergartenplatz rund 1.500 Euro."

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002