euro adhoc: Greenwich Beteiligungen AG / Aktienrückkauf / Ad hoc-Meldung nach § 15 WpHG: Rückkauf und Einziehung eigener Aktien (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

03.08.2005

Durch Beschluß der Hauptversammlung der Gesellschaft vom 8. Juli 2004 ist der Vorstand gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG ermächtigt worden, eigene Aktien der Gesellschaft zu erwerben und diese einzuziehen, ohne daß es eines weiteren Hauptversammlungsbeschlusses bedarf.
Die Gesellschaft hat in der Zeit vom 25. August 2004 bis 22. Juni 2005 insgesamt 401.576 Stück Stückaktien der Gesellschaft mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von Euro 1,00 je Aktie aufgrund dieser Ermächtigung an der Börse erworben.
Der Vorstand hat von seinem Recht Gebrauch gemacht und beschlossen, 401.576 Stück Aktien der Gesellschaft einzuziehen.
Mit heutigem Datum hat der Vorstand der Gesellschaft beim Handelsregister angemeldet, daß durch Einziehung eigener Aktien das Grundkapital von Euro 9.671.576,00 um Euro 401.576,00 auf Euro 9.270.000,00 herabgesetzt ist. Die Kapitalherabsetzung wurde durch die Einziehung im Wege der Ausbuchung der unverbrieften Aktien vom Aktiendepot der Gesellschaft bei der Frankfurter Sparkasse 1822 durchgeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 03.08.2005 17:18:05
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Greenwich Beteiligungen AG
Roßmarkt 14
D-60311 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 970989 0
FAX: +49 (0)69 970989 20
Email: info@greenwich-ag.de
WWW: http://www.greenwich-ag.de
ISIN: DE0001262111
Indizes:
Börsen:
Branche: Finanzdienstleistungen
Sprache: Deutsch

Ariane Seeger
Tel.: +49 (0)69 970989 16
E-Mail: seeger@greenwich-ag.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0009