4D Deutschland: Heidelberger Druckmaschinen verleiht weltweit Medien mit 4D

Neufahrn (ots) - Die "Heidelberger Druckmaschinen AG" hat sich vom traditionellen Druckmaschinenhersteller zum weltweit größten Anbieter von Print-Media-Lösungen gewandelt. Die auf der ganzen Welt verteilten 25 000 Mitarbeiter müssen mit aktuellen Zeitschriften und Fachliteratur ständig auf dem Laufenden gehalten werden, um Kunden kompetent und auf hohem technischen Niveau beraten zu können. Diesen Service bietet die Werksbibliothek auf der Basis der 4D-Lösung OPAC (Online Public Access Catalog).

Neben der Katalogisierung der Bestände (über 10.000 Bücher, CDs und andere Medien, 1.000 Periodika) erfolgt mit OPAC die Buchausleihe und der Zeitschriftenumlauf. Auf den OPAC können die Mitarbeiter des Unternehmens über ein Web-Interface zugreifen. Eingescannte Buchtitelseiten sowie die professionelle Suche nach Titel, Autor und bibliothekarischen Deskriptoren stehen online zur Verfügung.

In OPAC werden alle Neuzugänge erfasst, die Scans überträgt 4D Server automatisiert über das Netzwerk auf den Server und erstellt Thumbnails mit verknüpften JPEGs. So können die Leser schon im Intranet eine Vorauswahl treffen. Das Online-Bestellsystem ermöglicht, Bücher aus dem Bestand der Werksbibliothek zur Ausleihe anzufordern.

* Informationen zur Lösung: o Entwickler: www.4D-Consulting.com o Ansprechpartnerin bei Heidelberger Druckmaschinen AG: Brigitte Leskau Ein Bild zu diesem Artikel finden Sie unter: http://www.de.4d.com/Katalog/Heidelberger_Druckmaschinen_AG

Rückfragen & Kontakt:

4D Deutschland GmbH
Annette Schwabenhaus
Marketing-Leiterin
Hanns-Braun-Straße 52
85375 Neufahrn
Tel.: 08165 - 95 19 - 27
Fax: 08165 - 95 19 - 99
E-Mail: Annette.Schwabenhaus@de.4D.com
Internet: www.4D.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006