W.P. Stewart & Co., Ltd. gibt Nettogewinn für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2005 in Höhe von 12,3 Mio. USD bzw. 25,1 Mio. USD bekannt

Hamilton, Bermuda (ots/PRNewswire) - - Ergebnis je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) von 0,27 USD für das zweite Quartal bzw. 0,55 USD für das erste Halbjahr

W.P. Stewart & Co., Ltd. gab heute einen Nettogewinn von 12,3 Mio. USD für das am 30. Juni 2005 abgeschlossene zweite Quartal bekannt; das entspricht einem Ergebnis je Aktie von 0,27 USD (einschliesslich aller Umtauschrechte) und 0,27 USD (Basis). Im Vergleichszeitraum des Vorjahrs betrug der Nettogewinn 13,8 Mio. USD bzw. 0,30 USD (einschliesslich aller Umtauschrechte) und 0,31 USD (Basis) je Aktie.

Wichtige Ereignisse im zweiten Quartal 2005

Im zweiten Quartal 2005 standen im gewichteten Durchschnitt 45.833.007 Stammaktien einschliesslich aller Umtauschrechte aus, verglichen mit 45.463.443 ausstehenden Stammaktien einschliesslich aller Umtauschrechte im gewichteten Durchschnitt des zweiten Quartals 2004.

Die Bareinnahmen für das Quartal zum 30. Juni 2005 beliefen sich auf 15,2 Mio. USD (Nettogewinn von 12,3 Mio. USD bereinigt um den Zugang von 2,9 Mio. USD an unbaren Aufwendungen für Abschreibungen, Amortisierungen und sonstige unbare steuerwirksame Aufwendungen) bzw. 0,33 USD je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrugen die Bareinnahmen 15,7 Mio. USD (Nettogewinn von 13,8 Mio. USD bereinigt um den Zugang von 1,9 Mio. USD an unbaren Aufwendungen für Abschreibungen, Amortisierungen und sonstige unbare steuerwirksame Aufwendungen) bzw. 0,34 USD je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte).

Das verwaltete Kapital (Assets Under Management, AUM) betrug zum Quartalsende etwa 8,8 Mrd. USD, im Vergleich zu etwa 8,9 Mrd. USD am Ende des vorigen Quartals; das entspricht einer Abnahme von etwa 1,1 % und einem Anstieg von etwa 2,3 % ausgehend von 8,6 Mrd. USD per 30. Juni 2004.

Halbjahresergebnis

Im dem per 30. Juni 2005 abgeschlossenen Halbjahr fiel der Nettogewinn um 9,4 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 25,1 Mio. USD oder 0,55 USD je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) und 0,55 USD je Aktie (Basis) bei Erträgen in Höhe von 68,7 Mio. USD. Der Nettogewinn für das Halbjahr per 30. Juni 2004 belief sich bei Erträgen von 69,8 Mio. USD auf 27,7 Mio. USD oder 0,61 USD je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte) bzw. 0,62 USD je Aktie (Basis).

Die Bareinnahmen für das Halbjahr per 30. Juni 2005 beliefen sich auf 30,5 Mio. USD (Nettogewinn von 25,1 Mio. USD bereinigt um den Zugang von 5,4 Mio. USD an unbaren Aufwendungen für Abschreibungen, Amortisierungen und sonstige unbare steuerwirksame Aufwendungen) bzw. 0,67 USD je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrugen die Bareinnahmen 31,5 Mio. USD (Nettogewinn von 27,7 Mio. USD bereinigt um den Zugang von 3,8 Mio. USD an unbaren Aufwendungen für Abschreibungen, Amortisierungen und sonstige unbare steuerwirksame Aufwendungen) bzw. 0,69 USD je Aktie (einschliesslich aller Umtauschrechte).

Im dem per 30. Juni 2005 abgeschlossenen Halbjahr standen im gewichteten Durchschnitt 45.847.058 Stammaktien einschliesslich aller Umtauschrechte aus, verglichen mit 45.442.807 einschliesslich aller Umtauschrechte im gewichteten Durchschnitt ausstehenden Stammaktien im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Performance

Die Performance von W.P. Stewart & Co., Ltd., im US-Aktien-Verbundindex lag im zweiten Quartal 2005 bei 1,2 % vor Gebühren und 0,9 % nach Gebühren.

Für das per 30. Juni 2005 abgeschlossene Halbjahr betrug die Performance des Unternehmens im US-Aktien-Verbundindex -3,3 % vor und -3,9 % nach Gebühren.

Für den 12-monatigen Zeitraum per 30. Juni 2005 betrug die Performance des Unternehmens im US-Aktien-Verbundindex 11,3 % vor und 10,2 % nach Gebühren.

Die Performance-Entwicklung von W.P. Stewart im 5-Jahreszeitraum per 30. Juni 2005 belief sich bei jährlicher Berechnung auf durchschnittlich 1,1 % vor Gebühren (-0,1 % nach Gebühren), verglichen mit durchschnittlichen -2,4 % im S&P 500 für den Fünfjahres-Zeitraum.

In allen Berichtszeiträumen per 30. Juni 2005, ob drei Jahre, fünf Jahre oder zehn Jahre, übertraf die Performance des US-Aktien-Verbundindexes von W.P. Stewart U.S. auf Vor- und Nach-Gebührenbasis die Performance des S&P 500. In dem per 30. Juni 2005 abgeschlossenen 3-Jahreszeitreum übertraf die Performance den S&P 500 auf Vor-, nicht jedoch auf Nach-Gebührenbasis.

Die Portfolio-Renditen waren im Juli stark und lassen vorläufig darauf schliessen, dass die seit Jahresbeginn aufgelaufene Performance (auf Vor-Gebührenbasis) momentan etwa 300 Basispunkte besser ist als der S&P 500.

Verwaltetes Kapital

Das verwaltete Kapital (Assets Under Management, AUM) betrug am Quartalsende per 30. Juni 2005 etwa 8,8 Mrd.USD, verglichen mit etwa 8,9 Mrd. USD am Quartalsende per 31. März 2005 und etwa 8,6 Mrd. USD am Quartalsende per 30. Juni 2004.

Der Gesamtposten neuer AUM-Kapitalströme betrug im abgeschlossenen Quartal per 30. Juni 2005 etwa -115 Mio.USD, verglichen mit -66 Mio. USD im Vergleichszeitraum 2004 und -43 Mio. USD im ersten Quartal 2005.

Der Gesamtposten neuer AUM-Kapitalströme betrug für das Halbjahr per 30. Juni 2005 -158 Mio. USD und für das entsprechende Halbjahr in 2004 -205 Mio.USD.

Im zweiten Quartal 2005 lagen die Netto-Cashflows bestehender Konten bei etwa -119 Mio.USD, verglichen mit Netto-Cashflows in Höhe von etwa +7 Mio. USD im zweiten Quartal 2004. In dem per 30. Juni 2005 abgeschlossenen Halbjahr betrugen die Netto-Cashflows bestehender Konten -88 Mio.USD, verglichen mit -3 Mio. USD im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Der Posten neuer Kapitalströme (netto) (d. h. Nettoeinzahlungen in unsere öffentlich gehandelten Fonds und Zu- bzw. Abgänge bei neuen Konten abzgl. geschlossener Konten) betrug im Quartal etwa +4 Mio. USD, verglichen mit etwa -73 Mio. USD im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Posten neuer Kapitalströme (netto) betrug in dem per 30. Juni 2005 abgeschlossenen Halbjahr etwa -70 Mio. USD und im entsprechenden Vorjahreszeitraum etwa -202 Mio. USD.

Ein Blick auf die Ertragskraft

W.P. Stewart & Co., Ltd., konzentriert seine Anlagen auf grosse, im allgemeinen weniger konjukturabhängige, wachsende Unternehmen. Im Laufe der 30jährigen Geschichte des Unternehmens wuchs die hinter den Kundenportfolios stehende Ertragskraft jährlich zwischen 11% und 22%.

Zurzeit ist das Ertragswachstum der Portfolios stabil positiv, und die Research-Analysten des Unternehmens gehen davon aus, dass das Wachstum der Portfolio-Erträge sich in den nächsten Jahren innerhalb seiner historischen Spanne bewegt.

Erträge und Rentabilität

Die Erträge betrugen im abgeschlossenen Quartal per 30. Juni 2005 33,9 Mio. USD, verglichen mit 34,3 Mio. USD im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Einkünfte für das abgeschlossene Halbjahr per 30. Juni 2005 bzw. 2004 beliefen sich auf 68,7 Mio. USD bzw. 69,8 Mio. USD.

Die durchschnittliche Bruttoverwaltungsgebühr auf Jahresbasis betrug im abgeschlossenen Quartal per 30. Juni 2005 1,18 % und im abgeschlossenen Halbjahr per 30. Juni 2005 1,17%, verglichen mit 1,19 % und 1,20 % in den Vergleichszeiträumen des Vorjahres.

Die Gesamtbetriebskosten stiegen im zweiten Quartal 2005 gegenüber den 19,0 Mio. USD im Vergleichszeitraum des Vorjahres um 6,3 % auf 20,3 Mio. USD an. Die Gesamtbetriebskosten betrugen für das Halbjahr per 30. Juni 2005 40,9 Mio. USD und für das entsprechende Halbjahr in 2004 39,1 Mio.USD.

In 2004 und im ersten Halbjahr 2005 gab das Unternehmen beschränkte Aktien an verschiedene Mitarbeiter heraus. Die unbaren Aufwendungen im Zusammenhang mit diesen beschränkten Aktien-Grants betrugen für das zweite abgeschlossene Quartal per 30. Juni 2005 etwa 880.000 USD und für das erste abgeschlossene Halbjahr per 30. Juni 2005 etwa 1.480.000 USD. Diese unbaren Aufwendungen sind in den "Personalaufwendungen und -vergütungen" enthalten. Für 2005 erwarten wir unbare Aufwendungen im Zusammenhang mit diesen beschränkten Aktien-Grants in Höhe von mindestens 3,0 Mio. USD.

Der Gewinn vor Steuern betrug im abgeschlossenen Quartal per 30. Juni 2005 mit 13,6 Mio. USD 40,2 % der Bruttoerträge, verglichen mit 15,3 Mio. USD bzw. 44,5 % der Bruttoerträge im Vergleichsquartal des Vorjahres. Der Gewinn vor Steuern betrug im abgeschlossenen Halbjahr per 30. Juni 2005 27,9 Mio. USD (40,5 % der Bruttoerträge), verglichen mit 30,7 Mio. USD (44,0 % der Bruttoerträge) im entsprechenden Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Die Steuerrückstellungen des Unternehmens betrugen im abgeschlossenen Quartal per 30. Juni 2005 1,4 Mio. USD, verglichen mit 1,5 Mio. USD im Vergleichsquartal des Vorjahres. Für das abgeschlossene Halbjahr per 30. Juni 2005 betrug dieser Posten 2,8 Mio. USD, verglichen mit 3,1 Mio. USD im entsprechenden Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Steuersatz belief sich für beide Zeiträume auf etwa 10 % des Einkommens vor Steuern.

Sonstige Ereignisse

Das Unternehmen zahlte am 29. April 2005 eine Dividende von 0,30 USD je Stammaktie an seine am 15. April 2005 eingetragenen Aktionäre und zahlt am 29. Juli 2005 an seine mit Stand vom 15. Juli 2005 eingetragenen Aktionäre eine Dividende von 0,30 USD je Stammaktie.

Telefonkonferenz

Im Zusammenhang mit dieser Mitteilung zu den Erträgen des zweiten Quartals 2005 veranstaltet W.P. Stewart & Co., Ltd., am Donnerstag, den 28. Juli 2005, eine Telefonkonferenz. Die Telefonkonferenz beginnt pünktlich um 9.15 Uhr (EDT). An der Teilnahme an der Telefonkonferenz interessierte Personen wählen bitte die Nummer +1-800-370-0898 (innerhalb der USA) oder +1-973-409-9260 (ausserhalb der USA). Die Konferenz-Kennung ist "W.P. Stewart". Um bei der Live-Internet-Sendung der Konferenz zuzuhören, melden Sie sich einfach unter folgender Internet-Adresse an: http://www.wpstewart.com und klicken Sie auf die Registerkarte "Investor Relations", um zum Webcast zu gelangen.

Eine Aufzeichnung der Telekonferenz steht von Donnerstag, den 28. Juli 2005, 12.00 Uhr (EDT), bis Freitag, den 29. Juli 2005, 17.00 Uhr (EDT) zur Verfügung. Die Aufzeichnung ist innerhalb der Vereinigten Staaten unter +1-877-519-4471 bzw. aus dem Ausland unter +1-973-341-3080 verfügbar. Die PIN-Nummer für den Zugriff auf diese Aufzeichnung lautet 6257996.

Eine Aufzeichnung der Internet-Sendung steht bis zum Donnerstag, den 4. August 2005, auf der Website des Unternehmens unter http://www.wpstewart.com zur Verfügung. Das Unternehmen steht nach der Konferenz für per E-Mail gestellte Fragen zur Verfügung.

W.P. Stewart & Co., Ltd. ist ein Vermögensverwaltungsunternehmen, das seinen Kunden in aller Welt seit 1975 auf gründlicher Recherche basierende Wertpapiermanagementdienste bietet. Die Firmenzentrale befindet sich in Hamilton, Bermuda. Weitere Standorte befinden sich in den USA, Europa und Asien.

Die Aktien des Unternehmens sind an der New Yorker Börse (Symbol:
WPL) und an der Börse von Bermuda (Symbol: WPS) notiert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.wpstewart.com oder telefonisch von W.P. Stewart Investor Relations (Fred M. Ryan) unter der Rufnummer +1-888-695-4092 (gebührenfrei innerhalb der USA) oder +1-441-295-8585 (ausserhalb der USA) oder per E-Mail an IRINFO@wpstewart.com.

In dieser Presseerklärung enthaltene Aussagen zu Annahmen, Erwartungen, Meinungen, Absichten, Plänen oder Strategien sind vorausschauende Aussagen im Sinne des "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. Diese Aussagen beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von den in diesen Aussagen avisierten bzw. implizierten Ergebnissen erheblich unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem negative Auswirkungen von Kursverfall bzw. Volatilität an den Wertpapiermärkten sowie eines allgemeinen Konjunkturabschwungs, die Auswirkungen konjunktureller, finanzieller und politischer Vorgänge, ein Verlust von Kundenkonten, das Unvermögen des Unternehmens, fachlich qualifiziertes Personal anzustellen bzw. zu halten, die Problematisierung unseres Steuerstatus in den USA, die Konkurrenz anderer Unternehmen, Änderungen staatlicher Politik oder aufsichtsrechtlicher Vorschriften, ein Rückgang bei der Performance der Produkte des Unternehmens, das Unvermögen des Unternehmens, seine Betriebsstrategie umzusetzen, das Unvermögen des Unternehmens zur Kontrolle unvorhergesehener Kosten und sonstiger auf juristische Verfahren bzw. Untersuchungen staatlicher bzw. selbstregulativer Organisationen zurückzuführende Probleme, Branchenkapazitäten und -trends, Änderungen bei der Nachfrage nach dem Kundendienst des Unternehmens, Änderungen der Pläne des Unternehmens für seine Geschäftsstrategie bzw. Geschäftsentwicklung sowie etwaige Eventualverbindlichkeiten. Die in dieser Presseerklärung enthaltenen Informationen basieren auf dem Stand des Datums der Presseerklärung und werden nicht aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. Entwicklungen aktualisiert.

(Alle Beträge in US-Dollar)
W.P. Stewart & Co., Ltd.
Ungeprüfte, komprimierte Konzern-Betriebsergebnisrechnung
Für das Quartal
per 30. Juni per 31. März per 30. Juni 2005 2005 2004 Ertrag:
Gebühren $25.905.543 $27.235.901 $25.601.138 Provisionen 7.334.973 7.189.398 8.421.456 Zinsen und sonstiges 632.934 408.497 326.763 33.873.450 34.833.796 34.349.357 Aufwendungen:
Personalaufwendungen
und -vergütungen 7.231.107 7.227.596 6.263.513 Ausgezahlte Gebühren 2.140.864 1.887.350 1.728.946 Provisionen, Clearance
und Handel 1.623.246 1.486.802 1.866.977 Forschung und Verwaltung 3.557.819 3.736.034 3.694.866 Marketing 1.183.848 1.539.959 1.279.263 Abschreibung und
Amortisierung 2.052.745 2.043.389 2.002.720 Sonstige Betriebskosten 2.465.856 2.678.969 2.212.547 20.255.485 20.600.099 19.048.832 Ertrag vor Steuern 13.617.965 14.233.697 15.300.525 Steuerrückstellungen 1.361.796 1.423.370 1.530.101 Nettogewinn $12.256.169 $12.810.327 $13.770.424 Gewinn je Aktie:
Grundgewinn je Aktie $0,27 $0,28 $0,31 Ergebnis je Aktie
(einschl. aller Umtauschrechte) $0,27 $0,28 $0,30 W.P. Stewart & Co., Ltd.
Ungeprüfte, komprimierte Konzern-Betriebsergebnisrechnung Änderung in % vom 31. März 2005 30. Juni 2005 Ertrag:
Gebühren -4,88% 1,19% Provisionen 2,02% -12,90% Zinsen und sonstiges 54,94% 93,70% -2,76% -1,39% Aufwendungen:
Personalaufwendungen und -vergütungen 0,05% 15,45% Ausgezahlte Gebühren 13,43% 23,82% Provisionen, Clearance und Handel 9,18% -13,05% Forschung und Verwaltung -4,77% -3,71% Marketing -23,12% -7,46% Abschreibung und Amortisierung 0,46% 2,50% Sonstige Betriebskosten -7,96% 11,45% -1,67% 6,33% Ertrag vor Steuern -4,33% -11,00% Steuerrückstellungen -4,33% -11,00% Nettogewinn -4,33% -11,00% Gewinn je Aktie:
Grundgewinn je Aktie -3,57% -12,90% Ergebnis je Aktie
(einschl. aller Umtauschrechte) -3,57% -10,00% W.P. Stewart & Co., Ltd.
Ungeprüfte, komprimierte Konzern-Betriebsergebnisrechnung Für das Halbjahresende per 30. Juni 2005 2004 % Ertrag:
Gebühren $53.141.444 $51.370.532 3,45% Provisionen 14.524.371 17.832.749 -18,55% Zinsen und sonstiges 1.041.431 604.827 72,19% 68.707.246 69.808.108 -1,58% Aufwendungen:
Personalaufwendungen
und -vergütungen 14.458.703 13.017.802 11,07% Ausgezahlte Gebühren 4.028.214 3.459.470 16,44% Provisionen, Clearance
und Handel 3.110.048 3.841.817 -19,05% Forschung und Verwaltung 7.293.853 7.431.263 -1,85% Marketing 2.723.807 2.725.746 -0,07% Abschreibung und Amortisierung 4.096.134 4.008.172 2,19% Sonstige Betriebskosten 5.144.825 4.581.912 12,29% 40.855.584 39.066.182 4,58% Ertrag vor Steuern 27.851.662 30.741.926 -9,40% Steuerrückstellungen 2.785.166 3.074.193 -9,40% Nettogewinn $25.066.496 $27.667.733 -9,40% Gewinn je Aktie:
Grundgewinn je Aktie $0,55 $0,62 -11,29% Ergebnis je Aktie
(einschl. aller Umtauschrechte) $0,55 $0,61 -9,84% W.P. Stewart & Co., Ltd.
Nettokapitalströme bei den Vermögenswerten unter Verwaltung (1) (in Mio. USD)
Für das Quartal per Für das Halbjahr per 30. Juni 31. März 30. Juni 30. Juni 30.Juni 2005 2005 2004 2005 2004 Bestehende Konten:
Einzahlungen $171 $312 $185 $483 $380 Abhebungen (290) (281) (178) (571) (383) Nettozugang bei
bestehenden Konten (119) 31 7 (88) (3) Öffentlich gehandelte Fonds:
Einzahlungen 62 54 48 116 99 Abhebungen (18) (75) (26) (93) (60) Eröffnete Direktkonten 104 71 49 175 118 Geschl. Direktkonten (144) (124) (144) (268) (359) Netto-Kapitalzu-/abgang 4 (74) (73) (70) (202) Nettokapitalströme
bei den Vermögenswerten
unter Verwaltung $(115) $(43) $(66) $(158) $(205) (1) Die Tabelle enthält die gesamten Netto-Kapitalströme von Vermögenswerten unter Verwaltung für das Quartal per 30. Juni 2005, 31. März 2005 bzw. 30. Juni 2004 sowie für das Halbjahr zum 30. Juni 2005 bzw.2004. Diese beinhalten Veränderungen der Netto-Kapitalströme existierender Depots und neuer Netto-Kapitalströme (Nettobeiträge zu unseren öffentlich verkauften Fonds und Ströme von neuen Depots minus geschlossene Depots). Die Tabelle beinhaltet nicht die gesamte Kapital-Wertsteigerung oder die Abschreibung von Vermögenswerten unter Verwaltung mit Ausnahme des auf Abhebungen und geschlossene Depots entfallenden Betrags.

Website: http://www.wpstewart.com

Rückfragen & Kontakt:

Fred M. Ryan of W.P. Stewart & Co., Ltd., +1-441-295-8585

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003