Nur mehr 33 Tage bis zum Start der "Kurzparkzone Stadthalle"

Warten Sie nicht bis zum letzten Tag mit Ihrem Antrag!

Wien (OTS) - Wie bereits berichtet, starten der 15. Bezirk und die Stadt Wien im Rahmen eines Pilotversuchs eine Kurzparkzone rund um die Stadthalle.

Für die Parkkarten, die an die Beschäftigten und die Betriebe ausgegeben werden, hat die Magistratsabteilung 46 ein eigenes Antragsformular (38-KB-PDF) erstellt, das unter
http://www.wien.gv.at/verkehr/parken/pdf/antrag.pdf abgerufen werden
kann.

Bis heute sind 50 Anträge bei der MA 46, die ja für die Ausgabe der Parkkarten zuständig ist, eingelangt. Dies sind nur knapp 4% der erwarteten Anträge!

Es wird nochmals daran erinnert, für Fahrzeuge, für die Ausnahmengenehmigungen von dieser flächendeckenden Kurzparkzone benötigt werden, bei der Magistratsabteilung 46 rechtzeitig anzusuchen. Im Gegensatz zur sofortigen Ausstellung des Parkpickerls, ist bei der Magistratsabteilung 46 für die Durchführung eines Ermittlungsverfahrens ein entsprechender Vorlauf von ca. 2 Wochen bis zur Ausstellung der Parkkarte erforderlich.

Informationen zur neuen Kurzparkzone (Parkraumbewirtschaftung) im Bereich Stadthalle können unter
http://www.wien.gv.at/verkehr/parken/bezirk/stadthalle.htm abgerufen
werden. Für allgemeine Informationen zum Thema Straße und Verkehr steht auch die Infoline Straße und Verkehr unter der Wiener Telefonnummer 95559 zur Verfügung. (Schluss) dee

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Susanne Debelak
MA 46 Verkehrsorganisation
Tel.: 811 14-92767
Handy: 0664/826 72 24
dee@m46.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017