Firma übersiedelt von Wien nach Leobendorf

Gabmann setzt Spatenstich für Artbau Zagler

St. Pölten (NLK) - Die Firma Zagler übersiedelt von Wien nach Leobendorf: Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann setzte heute den Spatenstich für das 1,1 Millionen Euro teure Bauprojekt, das im Dezember fertig sein soll. Artbau Zagler ist auf Neubau, Bauen und Renovieren sowie auf Service für Gebäudeverwaltungen spezialisiert. Der Familienbetrieb beschäftigt 50 Mitarbeiter.

"Für Niederösterreich hat die Unterstützung der Klein- und Mittelbetriebe höchste Priorität. Mit der Unternehmensförderung wurde eine wirkungsvolle Maßnahme geschaffen", betonte Gabmann. Zudem trage die NÖ Exportoffensive dazu bei, dass Unternehmen international besser Fuß fassen könnten. Die Firma Zagler als erfolgreicher Familienbetrieb sei eine wichtige Säule in Niederösterreichs Wirtschaft.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007